1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EMPFEHLUNG ISDN-Card für xp!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von frankgebele, 7. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frankgebele

    frankgebele Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    23
    hallo,
    wer kann mir einen rat geben, welche isdn-card für mich
    ausreichend wäre?
    ich möchte meinen neuen xp-rechner mit einer günstigen guten
    isdn-karte an mein isdn-ntba anschließen.
    alles für private zwecke!
    bitte gebt mir doch ein paar kaufempfehlungen bzw. auf was
    sollte man achten.

    dank im voraus.

    mfg
    frank
     
  2. BernieL

    BernieL ROM

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo Frank!

    Ich könnte Dir eine FRITZ! Card PCI 2.0 ca. ein 3/4 Jahr alt zu einem guten Preis anbieten, da ich mittlerweile DSL habe. Bei Interesse Mail an Bernie59@gmx.net

    ciao, BernieL
     
  3. Kruemel27

    Kruemel27 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    460
    Servus!

    Ich kann meinen beiden Vorrednern nur zustimmen.

    Kauf Dir eine FritzCard von AVM. Mit der hast Du bis auf alle Ewigkeiten Ruhe. Éinstecken, Treiber installiert sich alleine, läuft. Vielleicht gibts ja noch einen neueren Treiber inzwischen von AVM.

    Auch gilt bei Fritzkarten. wenn andere Karten schon schnell sind, legt die Fritz normalerweise immer noch ein Quentchen oben drauf.

    Gruß Stefan
     
  4. niiicole

    niiicole Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    46
    Hallo!

    Ich empfehle dir auch die Fritz Card von AVM, habe sie mir vor einigen Wochen erst gekauft, für ca. 75 €. Vorher hatte ich eine billige Karte von Trust, aber mit der hatte ich unter XP nur Ärger (Treiber mußte ich mir erst herunterladen (und vorher das Produkt registrieren etc.), danach wurde die Karte öfter nicht erkannt, schließlich hat sie ganz den Geist aufgegeben). Ich rate dir von dem Billigkram ab, so viel sparst du dadurch auch nicht, und du hast auf jeden Fall weniger Ärger. Die Fritz mußt du nur einstecken und dann kannst du sie sofort benutzen. Die Treiber sind schon in XP enthalten.
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    meine persönliche Empfehlung die Fritzcard ISDN von AVM http://www.avm.de/FRITZCard_PCI/service/index.html

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen