Empfehlung PCI Soundkarte mit Cinch

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Dawn667, 16. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dawn667

    Dawn667 Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    27
    Mein Onboard-Sound reicht mir insofern nicht mehr, dass ich MP3s auch schon mal gerne über die Hifi-Anlage höre. Ich habe zwar den Klinkensteckerausgang über einen Adapter mit Cinchkabel an die Anlage angeschlossen, aber das brummt :aua:

    Kann mir jemand eine vernünftige, kostengünstige PCI-Karte mit Cinchausgang empfehlen? Brauche ansonsten eigentlich keinen Schnickschnack, im Prinzip nicht mal notwendigerweise 5.1, da ich weder Spiele mache, noch DVDs über PC gucke. Will einfach nur gute Klangqualität ohne Brummen.
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Zieh mal das Antennenkabel aus deiner Anlage, hilft manchmal Wunder...

    Gruss, Matthias
     
  3. Dawn667

    Dawn667 Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    27
    Nein, hilft nichts, mit Wundern kommt man hier nicht weiter.
    Eine preisgünstige Karte mit Cinch-Ausgang habe ich nicht gefunden, aber mit Koaxial-Ausgang, das ist eigentlich ja sogar noch besser. Es gibt bei ebay für ca. 12 Euro 10 m - Koaxialkabel, dann passt das ja.

    Als bezahlbare Karte habe ich leider nur die TYPHOON ACOUSTIC SIX 5+1 für 18,50 + Versand gefunden. Preislich trifft das schon meine Vorstellung, aber taugt die was? Gibt es bessere Alternativen, so bis 35 Euro wären wohl drin.
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Die Karte taucht ;)
    Hab ich auch. Fürs MP3 hören über Anlage ist das allemal genug.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen