1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Empfehlung zu Tintenstrahldrucker

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Go4Gold, 20. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hallo!

    Könnt Ihr mir einen Drucker empfehlen? Die Tests von PC-Welt und Chip unterscheiden sich derart, dass ich jetzt ziemlich verunsichert bin, was ich mir zulegen soll.
    Ich brauche ihn hauptsächlich für Text, aber wenn ich mal Farbe benötige, dann sollte er nicht der schlechteste sein. Sparsam und schnell wäre mir ebenfalls wichtig. Ich weiß, dass man mit HP}s nichts falsch machen kann, aber welcher wäre der richtige für mich? Oder doch lieber nen Epson oder Canon? Vielleicht auch Lexmark? Wie Ihr seht bin ich völlig unentschlossen.

    Bitte helft mir!

    Danke

    DANIEL
     
  2. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    dann nenn mir mal nachfülltinte für nen hp840 und nen hp640, die soviel wie die vom canon s500 kostet (7euro) und die gleiche qualität wie die original hp bietet.
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    es gibt fremdanbieter der qualität gleich gut sind und nicht zu vergessen die nachfülltinte
     
  4. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Tut mir leid. Keine Ahnung. Ich hab einen Canon S4400, einen Canon S500, einen HP840 und zwei Notebookdrucker von Canon.
    Aber einen S600 hab ich weder je getestet, noch einen anderen Test darüber gelesen. Hab auch keinen Freund, der einen hat.

    bye judyclt
     
  5. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Ich hätte noch ne Frage:

    Wie ist der S600? Hab gesehen, dass es den für noch nicht einmal 20 Euro mehr gibt. Stimmt es, dass die Qualität besser ist, er schneller ist und das bei gleichbleibenden Druckkosten?
     
  6. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Danke für Deine Antworten!
    Das hilft mir bestimmt weiter!

    Daniel
     
  7. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Ja kann ich dir ziemlich genau sagen. Also:
    Nach dem einschalten des Druckers ruckelt er ca 15Sekunden herum, keine Ahnung was er genau macht. Das macht auch deutlich hörbare Geräusche. Ist der Drucker ab er einmal an und hat diese Phase hinter sich, druckt er sofort drauf los nach einem Druckauftrag und bleibt dabei echt extrem leise. Daher mache ich ihn immer morgens an und erst abends wieder aus. Dann stört das überhaupt nicht. Das Geräusch beim Drucken ähnelt irgendwie einem Luftzug zwischen einer angelehnten Tür beispielsweise. So ein "huiii", weil das Papier doch sehr schnell durch den Drucker gejagt wird, denn der ist superschnell. Knattern tut er aber kein bisschen beim Drucken selbst, das kann ich dir versichern.

    Ich hoffe, ich hab etw geholfen.
    Gruss judyclt

    Ach ja: Unter Win98se, Win2000 und WinXP hatte ich den S500 schon laufen und alles läuft wie geschmiert ohne Treiberprobs.
     
  8. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Weißt Du denn wie}s beim S500 mit der Drucklautstäke ist?
    Ich hatte mir diesen Drucker nämlich auch überlegt, aber mein jetziger (Epson Stylus Photo 700) ist wirklich störend laut, so dass mein nächster Drucker deutlich leiser seien sollte.
     
  9. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Mit HP kann man wohl was falsch machen. Ich gehe an den horrenden Tintenpreisen und dem Verbrauch noch zugrunde. Ein hervorragender Drucker ist der Canon S500. Ca 180 Euro bei Mediamarkt aber auch genial schnell und ne Patrone kostet 6,99Euro im Gegensatz zu 36,99Euro (HP).
    Zu Lexmark und Epson kann ich dir nichts sagen, außer dass die meisten Epson auch hohe Folgekosten haben. Aber den Canon S500 kann ich wirklich empfehlen. Es gibt auch einen 400er, den hat nen Freund von mir, aber der ist auch etw langsamer und druckt qualitativ schlechter. Bei Texten sieht man das nicht, aber bei Fotos und sonstigen Farbbildern.

    gruss judyclt
     
  10. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Der oder besser die Canon-Drucker haben einen sehr entscheideneden Vorteil in Richtung Sparsamkeit...man braucht nicht immer die ganze Farbpatrone zu tauschen wenn eine Farbe alle ist....von der Druckqualität her würde ich zu Epson tendieren (da kenne ich allerdings nur den Stylus Photo) .... Kannst es aber auch so machen wie ich...für den Text einen preisgünstigen Laserdrucker und einen relativ preiswerten Lexmark für die bunten Dinge.....ja, ich weiß, kostet alles jede Menge Kohle.... aber ich hab noch keinen Drucker gesehen, der alle meine Anwendungen zufrieden bedient.

    Gruß
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen