1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Empfehlungen für ISDN Karte

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von bluerose, 6. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bluerose

    bluerose Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    Hallo alle miteinander!

    Ich möchte den Telefonischen Support meines Unternehmens verbessern und möchte mal in die Runde Fragen was ihr so empfehlen würdet.

    Ich möchte via ISDN-Karte und Headset telefonieren können sowie einen Anrufbeantworter laufen haben.

    Nun hatte ich von der T-Com eine ISDN-Karte geholt und getestet. Dabei stellte sich heraus das nach gut einer Minute beim Telefonieren keine Stimme mehr ankam beim Gesprächspartner, sondern nur irgendwelche verzerrten, nicht definierbaren Geäusche.

    Die Karte habe ich ersteinma zurückgebracht.

    Meine Systemvorraussetzungen sind:
    AMD Athlon Prozessor, 1,4 GHz
    512 MB DDR-Ram
    Neue Soundkarte von Terratec
    Ein Headset: 320 Ohm at 1kHz / 20 - 20k Hz (Frequenz)

    Habt ihr da irgendwelche Hinweise und Empfehlungen für mich was ich für eine ISDN-Karte nehmen sollte oder wie man das System am besten konfiguriert für Telefonie via PC?

    Die einzige Alternative die mir momentan einfällt wäre FritzCard. So eine hatte ich mal und die schin besser zu funktionieren als die von der T-Com.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Wenn Du als Unternehmer telefonieren willst, dann würde ich mich nicht auf den PC verlassen. Besorge Dir lieber einen Adapter fürs Headset für ein normales Telefon. Deine Kunden werden es Dir danken.
    Du weißt schließlich nie, was der Computer gerade für rechenintensive Anwendungen laufen hat, die plötzlich mal Vorrang vor dem Telefon-Task haben wollen - und dann gibts nur noch Buchstabensalat oder Aussetzer.

    Gruß, Andreas
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    die Karten von der Telekom á la "Teledat 150" sind auch von AVM - wenn Du so eine hattest, kannst Du Dir zumindest den Versuch mit einer baugleichen Fritz!Card sparen! ;)
     
  4. bluerose

    bluerose Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    Hm, bedeutet das also das mein PC nicht die notwendigen Voraussetzungen für diesen Zweck mitbringt? Das wäre schade, aber momentan nicht zu ändern.

    Ich habe ein Schnurloses ISDN-Telefon.
    Da dürfte es etwas schwierig werden ein Headset anzuschliessen.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Theoretisch ist dafür Jeder PC mit ISDN-Karte und mindestens 500MHz geeignet. Was praktisch dabei rauskommt, hast Du ja selbst erlebt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen