Emule in Uni verwenden

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Saphhire Sucher, 1. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Saphhire Sucher

    Saphhire Sucher Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    138
    Hi

    Ich sitze in der Uni, kann Kazaa verwenden, da ja alternativ der Port 80 angewählt wird, wenn die Uni die typischen Downloadports blockiert.

    Leider kann ich aber nicht emule verwenden, schade. Ich kann mich verbinden mit dem Netzwerk, Dateien suchen lassen, aber dann keine zum Downloaden anklicken.

    Weiss da jemand Rat? Was kann ich einstellen, damit ich wie mit Kazaa auch in der Uni downloaden kann über Emule?

    Danke für ein paar hilfreiche Antworten
     
  2. Saphhire Sucher

    Saphhire Sucher Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    138
    jaja, ich schreib grad Diplomarbeit, soll wohl reichen zum Lernen, oder? Emule is halt besser als kazaa, aber es tut halt nicht. Kazaa macht jetzt automatisch über den 80er Port die Downloads möglich, das is einfacher als bei emule.

    Super Antwort übrigens
     
  3. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Nimm die neueste E-Mule version und dort kannst du in den Optionen den Port, auf den er zugreifen soll einstellen !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen