eMule mit Router = Verbindindungsabbrüche

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Rens, 26. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rens

    Rens ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo Forum-Team,

    ich habe euer sehr informatives Forum nach einer Lösung für mein vergeblich durchforstet. Also versuche ich es mal auf diesem Weg:

    Also erstmal meine Daten:

    DSL-Router D-Link DI-624+
    WLAN-Karte PCMCIA DWL-G650+
    Netzwerkkarte: SIS 900-PCI

    Desktop PC - Windows XP Pro SP2
    Notebook - Windows XP Pro

    DSL-Modem - Teledat 330 LAN
    Provider: Tiscali - DSL Flat rate


    Mein Problem:

    Ich habe seit einigen Tagen einen neuen Router und wähle mich jetzt über den Router ins Internet ein (früher habe ich mich direkt über das Modem eingewählt). Meine Internetverbindung funtioniert einwandfrei. Ich habe keine Probleme mit der Geschwindigkeit bzw. mit Verbindungsabbrüchen. Alles läuft super.

    Aber wenn ich eMule starte, dann läuft nicht mehr wirklich viel. Die Netzwerkverbindung wird andauernd unterbrochen. Es wird kurz angezeigt, dass kein Netzwerkanschluss gefunden werden kann und kurze Zeit später ist der Anschluss wieder für ein paar Minuten oder Sekunden wieder da bis er wieder unterbrochen wird. Dies passiert nur, wenn ich eMule am laufen habe.
    Ich habe eMule natürlich genauso konfiguriert und installiert, wie es im TUT beschrieben wird ( eMule-Version, Virtual Server-Einstellungen, Ports, Einstellungen in eMule usw.). Aber es hilft nix.
    Zudem bekomme ich auch keinen Download bei eMule. Der Upload läuft wie immer vom feinsten, aber kein Upload. Früher (direkte Modemverbindung ohne Router) lief mein eMule sehr gut (DL-Schnitt von ca. 30 kb/s)

    Könnt ihr mir helfen?

    Dann habe ich noch ein weiteres Problem:

    Da es vielleicht mit dem o.g. Problem zusammenhängt, schreibe ich das hier mal dazu.
    Ich verwalte eine Homepage mit Dreamweaver MX. Allerdings kann ich seitdem ich mit einem Router ins Internet gehe, nicht mehr mit dem Remote-Server bzw. mit der Homepage connecten. Es kann keine Verbidnung hergestellt werden, so dass ich die Homepage nicht mehr aktualisieren kann.

    Woran kann das liegen? An der Router-Firewall? Muss ich da etwas einstellen? Oder liegt das an einem Virtual Server? mUss ich hierfür einen einrichten?

    Wäre echt super, wenn ihr mir helfen könntet. Vielen Dank!!!!
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    die meisten Router sind mit Filesharing überfodert, dein Problem mit eMule ist also der Normalzustand.

    Dein Problem mit Dreamweaver hat mit der Firewall des Routers zu tun. Hier müsstest du die Ports freigeben die Dreamweaver nutzt.

    Alternativ kannst du es einmal mit einem gewöhnlichen FTP-Progr. versuchen deine Seiten auf den Webserver zu kopieren.

    Wolfgang
     
  4. Rens

    Rens ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Danke für die Hilfe.

    Kannst du mir auch sagen, welche Ports Dreamweaver benutzt?
    Oder weißt du wie ich das rausfinde?

    Mfg
    Rens
     
  5. Profus

    Profus Guest

    Benutzt Dreamweaver nicht den normalen ftp-Port? (21)

    Hast Du für Deinen Esel portforwarding am Router eingestellt? Ohne wirds wohl nicht vernünftig laufen....
    Wir haben hier z. B. 4662 (TCP) und 4672 (UDP) und es läuft Prima... keine Ahnung ob das die Standard-Ports sind... ich nutz es nicht, nur ein Mitbewohner, also kann ich Dir auch keine weiteren Fragen dazu beantworten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen