1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EMV Abschirmung

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von jschaetzlein, 9. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jschaetzlein

    jschaetzlein ROM

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    2
    hi,
    wie bekomm ich bei einem holz case eine einigermassen akzeptable emv abschirmung hin ??

    den gag mit der alu folie kenn ich schon ;-)

    wer hat anregungen & tipps ?

    gruß
    js
     
  2. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Wie wärs mit EMV 35 Abschirmlack vom großen C? Ordentlich dick auftragen und mit nem Kabel übers NT erden.

    Aber mal ehrlich, wozu? Ein Monitor aus Plastik und ein Fernseher aus Holz hat auch noch niemanden umgebracht und davon ab, kann sich jeder Hersteller ein CE-Zeichen auf sein Produkt kleben, ohne jemals die entsprechenden Tests gemacht zu haben. Und ich schätze, dass die Hälfte der auf dem Markt befindlichen PC-Gehäuse einem Labortest nicht standhalten würden..

    Gruß Martin
     
  3. jschaetzlein

    jschaetzlein ROM

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    2
    hi,
    na toll, die einen sagen braucht man unbedingt, die anderen kommen mit ebenfalls guten argumenten dagegen...
    zudem ist das zeug nicht gerade billig - holz, kleinteile und plexi scheibe haben weniger gekostet als das spray zeug.

    js
     
  4. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Na wenn das Material schon günstiger war, als der Spray, dann verzichte drauf. :D
    Hab mir mal testhalber mein Handy ins Gehäuse gelegt, den Rechner ein paar Daten hin- und herschaufeln lassen, eine 3D-Zeichnung unter AutoCAD gerändert und dabei auf dem Handy angerufen. - Handy hatte vollen Empfang (durchs Window gesehen) und der Rechner hat ohne Meckern weitergearbeitet..
     
  5. Metoc

    Metoc Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    59
    eine was abschirmung?
    lol.
    am besten noch ne spezial matratze ^^
    die die strahlung aufnimmt :P

    ich würd mir da keine sorgen machen!
    das kann dir im vergleich zu anderen dingen wirklich DAS am ***** vorbei gehn.

    achte besser auf:
    - stuhl, sitzposition
    - schreibtisch
    - licht
    - ernährung
    - etc.

    Ich da hast du DEUTLICH mehr von.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Es geht doch nicht um die Gesundheitsgefahr, sondern um gegenseitige Störung diverser Geräte.
    Wenn neo.com keine Probleme mit seinem Handy im PC hatte, dann kann das durchaus Glück gewesen sein.
    Bei mir hat ein Handy unterm Monitor selbigen ins Nirvana geschickt (zugegeben, es hatte im Gegensatz zu heute üblichen Handies ein paar Watt Sendeleistung).

    Die Hochfrequenzmodule in Fernsehern, Radios etc. sind jedenfalls immer abgeschirmt, auch wenn die Geräte selbst nur ein Holz- oder Plastegehäuse haben.
    Versucht doch mal mit einem uralten Röhrenradio noch einen Sender in der Großstadt ordentlich zu empfangen...

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen