Encodier-Problem mit NeroVision

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von cato, 23. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cato

    cato Byte

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    8
    Hallo,
    wenn ich mit mit "WIN-DVB-Nexus-S" aufgenommene Videostreams mit NeroVisionExpress für Super-Video-CD oder auch für DVD encodiere, sind Video-und Audiodaten nicht synchron sondern etwas verschoben! Auch ein Update auf die neueste Version nve21218 änderte nichts an dieser unangenehmen Tatsache!

    Wer kann mir helfen?

    Mit freundlichen Grüßen Cato!
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Nero hat beim Authoren absolut nichts verloren!

    1. Demuxen mit PVAStrumento

    2. DVD Authoren mit DVDlab
     
  3. cato

    cato Byte

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    8
    Was, bitte, ist "demuxen", woher bekomme ich PVAStrumento und DVDlab?



    Gruß cato!





     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    1. Demuxen = Trennen von Video- und Audioanteil Deiner Aufzeichnung;

    * PVAStrumento: Freewareprogramm zum Demuxen von Offeryn; korrigiert eventuelle Asynchronitätsprobleme von Video- und Audiostream http://www.offeryn.de/dv.htm



    2. DVDlab ist ein geniales Tool, um DVDs ohne stundenlange Neukodierung (wie z.B. unter Nero) zu erstellen; Download: http://www.mediachance.com ; Anleitung: http://www.pctvsat.com/html/dvdlab_how2do.html



    Nähere Informationen zu DBV: http://technik.movie2digital.de/hmportal.php oder auch http://www.andrekindler.de/video_pc/vpc_index.htm

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen