1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Enermax CS-721 Super Gehäuse!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von andy33, 12. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Hallo liebe liebenden, :)

    Diesen Threat mache ich auf um Euch ein Super tolles neues Gehäuse vorzustellen.

    Es geht um das Enermax PROTHEUS CS-721 Hier der Link!

    OK, werdet Ihr jetzt sagen, wenn Ihr Euch die Infos hinter dem Link angeschaut habt. Was soll daran jetzt so super sein? Das ist doch einfach nur ein schwarzer MidiTower.

    Ja, ist es, aber das Teil hat es echt in sich.

    Ich war gestern morgen nur einfach auf der Suche nach einen guten Gehäuse. Es sollte nicht zu teuer sein, schwarz sein, viel Platz bieten und leise sein.
    Durch Zufall bin ich dann auf das Enermax gestossen. Auch ich dachte erst nur, OK, hat Platz, ist nicht teuer, also kaufen. Das Datenblatt gab ja auch nicht so viel her. :)

    Interessant fand ich es unter anderem darum weil es Fronttüren hat. Da ich einige beige Laufwerke besitze und das natürlich blöd aussieht wenn in nem schwarzen Gehäuse diese immer zu sehen sind.
    Ausserdem gut, der oberste Laufwerksschacht ist auch dann zugänglich wenn die Tür zu ist.
    Also habe ich mir für diesen Schacht noch gleich nen schwarzen DVD Brenner gekauft. War sowiso überfällig. ;)

    Das nächste Kaufargument war dann die 2. Fronttür mit den dahinter befindlichen 3 weiteren 5,25" Schachten. Für mich sehr nützlich weil ich über Platten im Wechselrahmen verfüge, die natürlich auch die falsche Farbe haben. :)

    Man kann also sagen das meine Entscheidung für das Gehäuse überwiegend aus rationalen und optischen Gesichtspunkten gefallen ist.

    Die erste Überraschung kam dann als ich den Karton im Empfang nahm. Mein erster Gedanke, Mann ist der Riesig.
    Ich hatte mir zwar vorher die Abmessungen durchgelesen, aber das sind halt nur Zahlen und einen echten Eindruck bekommt man erst wenn man das Teil in den Händen hält.

    Meine Hoffnung war dann, das da noch viel Verpackung und Polsterung drum ist.

    Naja, zu Hause angekommen, habe ich das Teil dann ausgepackt und die nächste Überraschung war fällig.

    Erstens, der ist wirklich riesig!
    Zweitens, Der ist ja richtig schick!

    Denn das Gehäuse ist nicht einfach schwarz, sondern Hochglanz schwarz lackiert. Das Finisch ist sehr Edel.

    Bis dahin kannte ich von den meisten schwarzen Gehäusen nur die übliche schwarze Pulverbeschichtung die immer eine etwas rauhe bzw. matte Oberfläche hatten.

    Vorteil, es sieht verschäft aus. Nachteil, es ist empfindlich gegen Fingerabdrücke, Staub und Kratzer. :(

    Nun ist es aber auch nicht unbedingt das Ideale Gehäuse für Modding Fans, die dürften sich über zu wenig Möglichkeiten der Individualisierung beschweren. Aber darum geht es mir ja auch nicht.

    in den oberen 4 5,25" und den 2 3,5" Laufwerksschächten, werden die Laufwerke schraubenlos mit Schienen eingebaut. Auch nett, in einem freien Schacht befindet sich die Toolbox mit den Schienen und Montagematerial. Das ist ganz praktisch, damit das Zeug nicht wegkommt.

    Die Montage der Laufwerke in den unteren 3 5,25" Schächten verläuft, wie gewohnt, mit Schrauben.

    An der Rückseite des Gehäuses ist ein leiser 12cm Lüfter angebracht. Es gibt noch einen 8cm Lüfter an der Oberseite des Gehäuses, welcher auf Tastendruck nach oben aufklappt und sich einschaltet. Dieser ist leider etwas lauter als der 12cm Lüfter. Beide sind blasend ausgelegt. Sie blasen die Luft also raus. den oberen braucht man aber eigentlich nur bei sehr warmen umgebungstemperaturen um einen Hitzestau zu verhindern.

    Mein System läuft jedenfalls bei abgeschateter Quiet & Cool Funktion meines A64 3000+ (1800MHz) mit einer CPU Temp von ca. 29°c, Mainboard Temp ca. 26°c im normalbetrieb. Wohlgemerkt mit AMD Boxed Kühler und mit ausgeschaltetem oberen Gehäuselüfter. Schalte ich den oberen Kühler an, so veringert sich die Temp um ca. 2-3°c.

    Auch oben auf dem Gehäuse befinden sich unter einer Klappe 2 USB2.0, 1 Firewire, 1 Mikrofon und 1 Line Out Anschluss.

    Die Kabel im innern sind alle sehr schön lang und die Anschlüsse sind alle für den dirketen Anschluss am Mainboard gedacht.
    Es werden also keine Kabel aus dem Gehäuse herausgeführt um dann an der Backplane eingestöpselt zu werden.

    Die Arretierung der AGP und PCI Karten erfolgt ebenfalls schraubenlos mit Schiebern aus Kunststoff. Sie halten die Karten bombenfest.
    Zusätzlich gibt es eine seitliche Montagebrücke die aufgeklappt werden kann. Daran befinden sich sogenannte Anti Vibrations Halter für besonders lange PCI Karten. Sie werden einfach soweit ins gehäuse eingedrückt bis die Gummipuffer am Ende auf der Karte aufliegen und verhindern so das die Karte vibrieren kann.

    Ausserdem können an der Montagebrücke noch 2 8cm Lüfter oder 2 3,5" Festplatten (senkrechte Montage) montiert werden.

    Zu allem Überfluss gibt es dann noch einen CaseOpen Schalter und einen sehr robusten Tragegriff an der Oberseite der Gehäuses. Der ist mehr als praktisch, da das Gehäuse aufgrund seiner Größe sehr unhandlich ist. An dem Griff lässt es sich aber sehr Komfortabel transportieren.

    Die Verarbeitung ist erstklassig. Alles passt, keine scharfen kanten, Platz im Überfluss, gut durchdachte Detaillösungen, schickes Äusseres und vernünftiger Preis.

    Was will man also mehr? :nixwissen:

    Ich brauche definitiv nicht mehr. :)

    Ach so, der Preis. Ich habe knapp 60 Euro bezahlt!!! (Ohne Netzteil) :D

    Ich werde in den nächten Tagen, wenn mein neues NT da ist und ich alles ordentlich verkabelt habe, mal ein paar Bilder von dem Gehäuse machen und dann im Internet zur Verfügung stellen.

    Bis dahin, alles Gute
    andy33
     
  2. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Wie in meinem vorherigen Posting schon erwähnt, bin ich Euch bisher noch ein paar Bilder zu dem Gehäuse schuldig.

    Es hat zwar etwas gedauert, aber jetzt sind Bilder fertig und online. Zusammen mit ein bisschen erläuterndem Text.

    Wer also Lust und Interesse hat, der kann ja mal vorbeischauen und Posten was Er/Sie von dem Gehäuse hält.

    Hier ein Link: Enermax Protheus CS-721 Bilder!

    Viel Spass, ich freue mich auf Euer Feedback.

    gruß
    andy33 :D
     
  3. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    funktional mag das Teil ja gut unterwegs zu sein, aber rein optisch finde ich es etwas "mau" (da gefällt mit mein cs-601 besser). ;)

    mfg
     
  4. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    OK, über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. :)

    Funktional kann ich Dir aber sagen das das Teil wirklich klasse ist. OK, Schwarzen Lack mag nicht jeder. Mir gefällts aber super. :D
     
  5. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Nanu, Funkstille??? :confused:
    Ober findet Ihr das Case so gruselig? :nixwissen:
     
  6. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    also mein castek cs 1018 hat da mehr aufzuwarten!

    einschübe:

    4x5,25" extern, schraublos auf kunststoffschienen
    2x3,5" extern, zum schrauben
    4x3,5" intern, schraublos auf kunststoffschienen

    die 4x3,5" liegen quer

    vorteil: einfacher und schneller ein und ausbau von platten
    nachteil: knapp mit den anschlüssen (IDE, SATA, STROM)

    kühlung:

    2 80er vorne
    2 80er hinten
    1 80er oben
    1 80er seite

    anschlüsse:

    1xfirewire
    2xusb
    1x line out
    1x mic in

    die stecker sind beschriftet, mic und line sind durchgeschliffen

    gehäuse:
    massives blech, pulverbeschichtet, mit thumbscrews verschraubt (kein werkzeug nötig), seitenplatte abschliessbar, vorere klappe zum öffen (besserer laufwerkseinbau) und abschliessbar, caseopen microschalter für evtl. benachrichtigung oder beleuchtung

    vorteil: viel platz ne WAKÜ passt locker rein, ATX, EATX

    nachteil: durch die größe muss bei NETZTEILEN auf die kabellängen geachtet werden
     
  7. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Hm, das hört sich auch gut an.
    Ich sage ja auch nicht das das der Weisheit bester Schluss ist.
    Ich kenne auch noch Gehäuse die ich noch deutlich besser und schöner finde, aber die liegen dann preislich in einer deutlich anderen Region.

    Ich finde das man für die knapp 65 Euro Listpreis (ich habe knapp 60 Euro bezahlt) am markt nicht viel mehr findet. Ich war ja auch bei Casetc, Chieftec etc. auf den Seiten. Da gibt es tolle Gehäuse, aber alle teurer.

    gruß
    andy33
     
  8. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Gehäuse ist schon prima.

    Aber das mit dem Kabelverlegen müssen wir noch üben... :D
     
  9. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    hier mal ein paar bilder
    http://www.computerbase.de/artikel/hardware/gehaeuse_kuehlung/2003/casetek_midi_server_1018_blau/

    übrings, der kostet bei alternate nur 59-64 euro
     
  10. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Hm, wie jetzt? Die sind doch schon recht ordentlich verlegt. OK, da könnte man noch was machen, aber dann brauch ich längere Kabel.

    Die sind auch schon bestellt, aber ich wollt halt endlich die Bilder fertig machen und online stellen. Aber im Grunde ist da nur ein einziges Kabel was mich wirklich stört. Aber da dieses Kabel nicht im direkten Luftstrom liegt, kann ich damit leben. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen