Enermax stellt Netzteil mit 1000 Watt vor

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 23. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Bei den derzeitigen Energiepreisen wird das garantiert ein Top-Verkaufsschlager.
     
  2. Joa

    Joa Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    466
    Eben. Und das ist gut so.

    Anstatt die Komponenten mal effektiver zu machen, werden immer neue Stromfresser auf den Markt geworfen.

    Siehe dazu auch www.tomshardware.de/praxis/20050729
    Für 300-400 Euro im Jahr könnte man sich auch was besseres kaufen als Strom.
     
  3. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Seht es Positiv: Bei 3 Rechnern gleichzeitig geht das Licht aus :)
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    also ich bin ja kein elektriker und in physik hab ich damals auch lieber Yps® gelesen, aber die 1000 watt werden doch nicht pausenlos verbraten.........? sie könnten lediglich geleistet werden. oda ?
     
  5. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Korrekt, aber
    1. 1000 Watt Leistung wird so schätze ich mal 1100 Watt Leistungsaufnahme heißen
    2. Der Einschaltstrom ist auch nicht ohne
    3. Wer kauft sich so ein Teil wenn er die Leistung nicht auch manchmal braucht? Nur als Reserve ? Blödsinn. Alle meine PC's laufen mit 350 Watt NoName Netzteilen teilweise mit mehreren HDD und Laufwerken
     
  6. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Tja, frage mich auch wer das braucht, denn selbst wer (angenommen es gäbe bereits ein passendes Mainboard) 2 Dual Core CPUs, 2 Graka als SLI und 4GB Ram hat braucht nicht soviel Leistung. Auch dann noch nicht wenn da ein RAID mit 5 Platten drin Rumrödelt.

    Und im Serverbereich? Auch nicht, da wird mit Redundaten NT gearbeitet die max um die 650 Watt haben.

    Also wozu????? :nixwissen:

    PS: Hurra, endlich Megabyte :D
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.486
    > Also wozu?

    ...um im Winter nicht mehr heizen zu müssen und im Sommer ein Argument für die Klimaanlage zu haben :D
     
  8. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Einfach mal abwarten, kann ja sein, dass dann die Heizkosten zurückgehen.
     
  9. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Vielleicht kommen Intel oder AMD ja vor Weihnachten noch mit Dual Core CPUs die über 250 Watt verbraten.???? :D
     
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.486
    > CPUs die über 250 Watt verbraten

    Super! Dann verkaufe ich meinen Herd und schraube ein paar Kochplatten auf den Prozessor...
     
  11. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Oder man ersetzt die wunderschönen LED's die beim Modding verwendet werden, durch Halogen-Strahler.
    Also bißchen mehr Phantasie, meine Herren!
     
  12. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.486
    > ersetzt die wunderschönen LED's [...] durch Halogen-Strahler

    Naja, da wird aber das Netzteil nicht lange mit machen. So ein ausgewachsener Baustahler kann schon ein wenig was vertragen. Aber stimmungsvoll wäre die Stichflamme in jedem Fall.
     
  13. Dschowy

    Dschowy Byte

    Registriert seit:
    18. September 2000
    Beiträge:
    123
    Es gibt bestimmt genug Freaks, die sich so eine Mühle zusammenbauen. Dann kann man endlich den USB-Kaffeekocher, USB-Mikrowelle usw. gleichzeitig einsetzen.
    In der heutigen Zeit der Energieverschwendung sollten sich die Entwickler lieber Gedanken machen, wie sie nicht immer mehr Leistung rausholen, sondern auch Strom sparen können.
    Wer hat's erfunden? Bestimmt ein Ami, die denken ja, Strom wächst auf den Bäumen. :eek:
     
  14. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    warscheinlich sind sie netzteile wie SUVs: mann fährt mit denen nicht ins gelände, aber man KÖNNTE.
     
  15. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.486
    > Strom wächst auf den Bäumen.

    ...braucht nur ein paar Millionen Jahre bis daraus Kohle oder Öl wird...
     
  16. Keta

    Keta Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    53
    Moin,

    Bald brauchen wir auch keine Netzteile mehr. Dann mus nur noch ein Starkstromkabel zu ein Strokasten gelegt werden und fertig ist die Sache.

    Und Stromkosten sind bald geschichte. Dann hat jeder sein eigenes kleines Kraftwerk zu hause stehen. Ich sach nur Kalte Fusion
     
  17. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Klingt gut

    Wann ist "bald"? :D
     
  18. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Auch will. :jump:
     
  19. Keta

    Keta Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    53
    gute Frage... Nächste... ;)
     
  20. brand10

    brand10 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    354
    War doch klar das etwas derartiges auf der Kiddie-Süchtlings-Messe vorgestellt wird.
    Aus Sicht von Enermax ist es lediglich ein Werbe Gag. Was meint ihr wieviele sich das Teil kaufen werden, um sich anschliessend 1000W auf die Plexiglasscheibe des "gepimpten" (diese Ausdrucksweise ist derzeit wohl Hip bei Kiddies mit IQ < 45) Gehäuses zu gravieren ?!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen