Englisches Datumsformat in WORD 2003

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von lissyhund, 25. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lissyhund

    lissyhund Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    68
    Ich hatte in Access 2000 eine Datenbank erstellt und in Word 2000 entsprechende Dokumente mit diesen Datensätzen ausgedruckt (Seriendruckfunktion), dies alles unter Win2000.

    Seit heute läuft diese Datenbank auf einem neuen Rechner mit Win XP Pro und Office 2003.

    Seither werden Datums-Daten im Word(2003)-Dokument falsch dargestellt, und zwar zum Beispiel 07/18/2004 statt 18.07.2004 oder 03:00:00AM statt 15 Uhr.

    Wer weiß Rat? Vielen Dank im Voraus.
    Peter
     
  2. lissyhund

    lissyhund Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    68
    Leider nein. Schon ausprobiert. Vermute, dass irgendwelche Formatierungen von 2000 nach 2003 zerrissen worden sind.
     
  3. juelobe

    juelobe Kbyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    249
    Hallo,

    schau mal in WORD unter:
    Einfügen -> Datum/Uhrzeit... -> Datumsformat oder im gleichen Register nach Sprache


    Gruß
    juelobe
     
  4. lissyhund

    lissyhund Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    68
    Unter Datumsformat wird doch nur das aktuelle Datum eingefügt. Es geht aber um das Datumsformat der aus Access einegfügten Seriedruckfelder (die ein Datum enthalten).
     
  5. juelobe

    juelobe Kbyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    249
  6. lissyhund

    lissyhund Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    68
    Das liest sich schon mal gut. Werde es ausprobieren, wenn ich wieder am Arbeitsplatz bin. Einstweilen haben wir erstmal wieder Office 2000 installiert - damit läufts nämlich problemlos. Danke für dieHilfe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen