1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Enmic 8TCX2+ ???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Achates, 18. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Achates

    Achates Byte

    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    37
    Hey!
    Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Enmic 8TCX2+ ?
    Würd}mich nämlich echt interessieren, ob das Board auch praktisch so gut läuft wie diverse Benchmark-Tests gezeigt haben!
    Soll ja so ziemlich dasselbe sein wie das Epox 8KHA+, nur etwas billiger, da weniger Software includiert!
    Schreibt mir doch bitte eure Meinung, wenn ihr mit diesem Board schon Bekanntschaft gemacht habt!
    Will mir in Bälde ein Neues anschaffen, bin mir mit dem K7S5A nicht so sicher, bis jetzt läuft es zwar fehlerfrei, aber später mit RAID, TV-Karte, Netzwerk,... weiß nicht, ob}s das aushält, abgesehen von der höheren Performance!!

    Danke!
    Ciao
    Achates
     
  2. Cylibergod

    Cylibergod Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2000
    Beiträge:
    324
    Das ENMIC kannst du ruhigem Gewissens kaufen. Als Händler verbaue ich in preiswerten Systemem ausschließlich ENMIC Platinen und bisher hat noch keine einzige einen Grund zur Beanstandung gegeben. Im Speicherdurchsatz test war es sogar genauso schnell wie mein ASUS A7M266 mit AMD761 Chipsatz.

    Von der Stabilität absolut kein Problem. mit 3 besetzten PCI Slots (Soundkarte, RAID, Netzwerkkarte) und Radeon 8500 hatten wir letztens das 8TCX2+ verbaut und seit etwa 6 Tagen läuft es schon ohne dass sich der Kunde beschwert hätte.

    Das 8TEX+ von ENMIC ist aber vielleicht auch ne Überlegung wert, hat fast die gleiche ausstattung (5 PCI anstatt 6, keine LED am 88h Port) ist aber enorm günstiger.

    Also gruß

    Cylibergod
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen