1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Enmic 8TDX+ & große Festplatte ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von timbi, 30. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timbi

    timbi Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    69
    Guten Abend
    Ich benötige wieder einmal qualifizierten Rat. :)
    Ich möchte an ein Enmic 8TDX+ (Chipsatz VIA KT133 + 686B) eine große Festplatte, jedenfalls möglichst größer als 64 gb, anschließen.
    Weiß jemand aus Erfahrung, ob das funktioniert und falls es das nicht tut, welche maximale Kapazität darf die HDD haben?

    Vielen Dank...
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Quark !!

    Wenn 80GB funzen dann auch Platten bis 120GB weil weder Award noch AMI Bios eine Grenze von 80GB haben - die liegen bei 8/32/64/128GB

    Wenn Du herausfinden kannst auf welchem Epox-Board Dein Mainboard basiert kannst du ja mal bei Epox auf Bios-Jagd gehen
    -> Manchmal ist die NMC/ENMIC Modellnummer nur per Aufkleber über der Epox Modellnummer
     
  3. timbi

    timbi Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    69
    Danke, hab' ich auch gleich gemacht. Enmic hat auch prompt geantwortet.
    Falls sich jemand mit der gleiche Frage beschäftigt: mit Bios vom 04.09.2001 werden Festplatten bis max. 80gb unterstützt.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Also wenn eine Platte mit 32 GB geht, dann sollte es auch bis einschl. max. 137 GB gehen. Danach ist ein LBA-fähiges BIOS (48-bit) BIOS erforderlich.

    Um ganz sicher zu gehen, schreib dem Support von enmic ?ne Mail oder ruf an.
     
  5. timbi

    timbi Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    69
    Jawoll, da hast Du recht - es wird auch gleich berichtigt.
    Es kommt mir aber doch eher auf die Lösung des Problems an... ;)
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    du meinst doch GB, nicht MB oder?:confused: ....ich geh ma davon aus..leider weiß ich nicht ob das geht...bzw. wie groß die maximale größe für hdd's ist die vom bios unterstützt wird...also wenn snicht geht kannst du dir hier zur not ein biosupdate runterladen..dann lönnte es funzen..aber leider weiß ich das auch nicht, weil enmic nicht schreibt, was bei dem bios gefixt wurde

    http://www.enmic.de/default.php?pg=downloads&dl=2&pid=118
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen