Entfernen aus Software-Liste

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Meisl, 2. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Meisl

    Meisl Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo,

    folgende Frage: Unter Systemsteuerung/Software gibt es eine Liste, die alle Programme anzeigt, die installiert sind, und man auch deinstallieren kann. Nun habe ich einige dieser Programme nur im Explorer gelöscht, und der Eintrag ist immer noch in der Liste, obwohl es das Programm nicht mehr gibt. Deinstallieren kann man es auch nicht.
    Gibt es eine Möglichkeit, diese Programmnamen aus der Liste zu löschen???

    Ein erneutes Installieren würde nichts bringen, da ich die Programme nicht mehr habe.

    Danke!!!
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich würde in einem solchen Fall sogar noch anders vorgehen.Wenn ich nämlich nur den Programm-Ordner mit dem Explorer lösche,bleiben in vielen Fällen etliche Einträge in der Registry zurück und auch Dateien, die evtl. durch die Installation in den System-Ordner kopiert worden sind , "verschmutzen" das System.In solchen Fällen ist es besser, das Programm noch einmal zu installieren und dann zu hoffen, dass die Deinstallationsroutine so sauber arbeitet, dass möglichst wenig im System bleibt.

    franzkat
     
  3. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Da steht ja auch nicht, dass man <B>alle</B> CPL-Dateien löschen soll, sondern nur <B>die eine</B>, die den Namen des Programms hat (wenn man eine solche findet). Ist zwar ein seltener Fall, kommt aber vor, dass Programme eine solche CPL-Datei erzeugen und auf diese Art in der Systemsteuerung verbleiben (siehe TweakUI).
     
  4. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    A) Hast Du TweakUI? Dort auf Registerkarte "Add/Remove" ("Installation" in der deutschen Version) den Eintrag markieren und löschen.

    B) Nach CPL-Datei mit Namen des Icons/Programms suchen und diese löschen (meist in c:\windows\system).

    C) Regedit starten und im Schlüssel

    <TT>HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall</TT>

    den entsprechenden Schlüssel (wenn vorhanden) löschen.
    Um sicherzugehen, eventuell vorher den Eintrag unter "DisplayName" suchen, da die Programme in der
    Systemsteuerung oft andere Bezeichnungen haben, als die Unterschlüssel in der Uninstall-Liste.
     
  5. Blade2k1

    Blade2k1 ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    da hilft dir der registry cleaner
    einen guten findest du hier
    http://www.vtoy.fi/jv16/shtml/software.shtml
    in dem programm kannst du bequem die überflüssigen einträge löschen.
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Ich kann mich ja täuschen, aber dem Threadstarter geht es um die Einträge unter Software ..

    Den Zusatz -&gt; (wenn man eine solche findet) &lt;- hättest du ruhig mit angeben können. ;) ...

    Gruß, dieschi
     
  7. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi ..

    Punkt B) Ist ein großer Fehler!
    Die CPL.Dateien sind Steuerdateien der Systemsteuerung!

    Wenn man die alle löscht ist die Systemsteuerung leer und das System nichtmehr bzw. nur noch unter Umwegen konfigurierbar!

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen