Entfernten-PC in Intranet herunterfahren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Miltiades, 15. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Miltiades

    Miltiades Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2000
    Beiträge:
    28
    Hallo zusammen,
    kann mir bitte jemand verraten, wie man in einem Netzwerk, von dem einen Rechner aus, über das lokale Intranet (Win2000-Netzwerk), einen entfernten Rechner herunterfahren bzw. im Standby-Modus oder in Ruhezustand versetzen kann?
    Wüsste ich das, bräuchte ich nicht mehr vom Erdgeschoß, wo sich mein Arbeitsplatz befindet, zum oberen Stockwerk immer wieder laufen, um die dort gestellten PCs abzuschalten, wenn keiner mehr da ist.
    Vielen Dank
    Mit freundlichen Grüßen
    Miltiades
     
  2. Miltiades

    Miltiades Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2000
    Beiträge:
    28
    Vielen Dank nochmals für die prompten Antworten
    Viele Grüsse
    Miltiades
     
  3. lpofo

    lpofo Byte

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    74
    Mit Boardmitteln:

    Start --> Einstellungen --> Systemsteuerung --> Verwaltung --> Computerverwaltung --> rechte Maustaste auf "Computerverwaltung (lokal)" --> Verbindung zu anderem Computer herstellen --> Computer auswählen --> rechte Maustaste "Computerverwaltung (Computer)" --> Eigenschaften --> Erweitert --> Starten und Wiederherstellen --> Herunterfahren.
     
  4. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Poweroff: http://users.pandora.be/jbosman/poweroff/poweroff.htm
     
  5. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    wenn es nur ums runterfahren geht, dann stell das doch einfach in den Energiesparoptionen ein, dass sich der pc nach 15 minuten oder so einfach selbst herunterfährt oder in den standby modus geht.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen