1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Entscheidung PC266 CL2 oder PC333 CL2.5?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von RR23, 26. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RR23

    RR23 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    49
    Hiho!!

    Ich will mir ein neues System mit EPOX EP-8K3A+ - Board und AMD XP 2000 oder 1800 zulegen.

    Welchen Speicher würdet ihr mir dazu empfehlen?

    512MB DDRAM PC266 INFINEONCHIP CL2

    oder

    512MB DDRAM PC333 SAMSUNG ORG CL2.5 16ch

    danke im voraus!!
     
  2. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hi DaKillaH, hast recht, wenn es um Noname geht. Bei Infineon kannst Du sicher sein, dass die erforderlichen Prameter eingehalten werden. Die sind dann auch stabil. Der eigentliche Haken ist der, dass bei einer nachträglichen Aufrüstung auf CL2-Speicher der langsamere CL2,5 die Geschwindigkeit bestimmt. Aber so, wie es scheint, liefert Infineon z.Zt. nur CL2-Speicher. Habe bei Alternate reingeschaut.
    Gruss K.
     
  3. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    aber das mit cl 2,5 würde ich persönlich lieber mal lassen !
    weil oft sind die nicht so stabil wie die cl 2er...... aber musst du wissen ;-)
     
  4. RR23

    RR23 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    49
    ok, dankeschön ihr Leutz :)
     
  5. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Kann mich dem nur anschließen! Habe auch das Epox 8K3A+ und PC266 512 MB Infineon RAm und einen 256MB PC266 SIMQuality(Nanya) DDR-RAM drin! Die beiden machen ihre Arbeit wirklich perfekt! Kann nicht klagen, noch kein Absturz..toi toi toi!

    Gruß Masterix
     
  6. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hi RR23, da muss ich nicht lange nachdenken. Nimm auf jeden Fall Infineon, aber bitte den Originalriegel, nicht nur einen mit den Chips. Wenn mit CL2 zu teuer, kannste auch beruhigt CL2,5 nehmen. In der Performance merkst nämlich Du so gut wie nichts. Beim Speicher sollte das Sparen aufhören.
    Gruss K.
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hab auf dem Board auch einen 512er Infineon PC266 Cl2 laufen und kann mich nicht beklagen. Wenn du zu PC333 greifen willst, solltest du auch zu Cl2 greifen, damit wirklich ein höherer Speicherdurchsatz möglich ist.

    Mit freundlichen Grüßen Steffen
    (steffenxx Moderator PC-WELTForum)
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Meine Meinung: ein Original Infineon PC266 CL2 tut\'s. So lange Du nicht übertakten willst (die CPU mit FSB 166 DDR betreiben willst), fährst Du mit dem genannten Infineon-Riegel gut.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen