1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Entscheidungshilfe beim Notebook kauf gesucht!

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Sunglasses, 22. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sunglasses

    Sunglasses ROM

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich suche einen Laptop, der meinen Destop-PC ersetzen soll.
    Er sollte ein Centrino mit min. 2,0 Ghz sein. Wichtig waere fuer mich auch, dass er 2Gb Arbeitsspeicher hat. Schoen waere Dual Channel. Ist aber nicht unbedingt noetig.
    Desweiteren sollte er eine ATI Radeon X700 128MB besitzen.
    Natuerlich waere es gut, wenn er nicht zu dick ist und auch schoen leise ist.
    Ich weiss, dass dies verdammt hohe Anspruche fuer einen Laptop sind, aber wenn moeglich waere eine Akkulaufzeit von ueber 2 std. gut.

    Bis jetzt hab ich leider nur einen entsprechendes Notebook gefunden und zwar von der Firma Nexoc (Osiris E605). Aber leider kenn ich die nicht und mir kann auch keiner was zu denen sagen.

    Wuerde mich ueber jeden Vorschlag freuen.

    P.S Der Laptop soll fuer die Uni und zum Spielen dienen. Und der Laptop sollte die 3000Euro Grenze nicht ueberschreiten.
     
  2. Sunglasses

    Sunglasses ROM

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    2
    Kann mir denn niemand helfen???
     
  3. Sebelbi

    Sebelbi Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    146
    Vergiss das mit den mindestens 2GHz Centrino!! DAs bringt dir garnichts!! Die Centrinos sind noch nicht so ausgereift, als sie diese Leistung ausnutzen könnten! Kauf dir lieber einen 1,7GHz und richte ihn dir richtig ein! Der ist dann garantiert schneller als ein 2,0GHz!!! Zumindest ist das bei mir so! Ich habe ein HP/Compaq NX 7010. Super Teil! Kann ich nur Empfehlen!!!
    Wenn du dich doch nicht davon abbringen lassen willst versuchs mit einem HP/Compaq NX8220, Acer Aspire 1694WLMi, SAMSUNG X50 WVM 2000 oder Toshiba Tecra A5 . Tests und Berichte musst du dir bitte selbst raussuchen!!
     
  4. Compudoof

    Compudoof Byte

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    10
    Hi,
    ist das Ding für Spiele geeignet? HdR, Morrowind etc.
    AMD Sempron Mobile 3000+ Prozessor
    ATI Radeon Xpress 200 Grafik,1 GB DDRRAM, 80 GB Festplatte, 15,4’’ TFT Display, Christal Clear

    oder ist eigentlich zwingend ne separate Grafikkarte erforderlich?

    wa
     
  5. Fabi1208

    Fabi1208 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    29
    also ich hab mir ein chiligreennotebook besorgt ! und das ist zum zocken perfekt!
    17" Bildschirm
    AMD athlon 64 3000+
    1024 MBram (bis zu 2048mb)
    80 GB Festplatte
    KOSTET: 1499 €
    aber wenn du ein wirkliches notebook zum zocken haben willst dann musst du dir das Dell Inspiron XPS 2 !! das is schon ein wirklich geiles gerät! ksotet aber so um die 2700 €

    mfg fabi
     
  6. Compudoof

    Compudoof Byte

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    10
    Nee, richtig zocken will ich nicht.
    Es sollte für die Spiele eben nur gehen und nicht ruckeln, mehr nicht! Keine hohen Ansprüche. Reicht dann diese onboard karte?

    mfg
    wa
     
  7. Sebelbi

    Sebelbi Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    146
    Die Xpress 200 ist in Ordnung. Jedoch wirst du nicht die Qualität haben wie bei einer Intel-ATI!!! AMD ist halt noch ein ziemlich Jungfräuliches Gebiet für ATI. Die Xpress ist aber in jedem Fall besser als die "alten" IGP-Sätze!
    Zum spielen wirds wohl reichen aber erwarte bloß nicht zu viel! Zum spielen hol dir lieber ein NB mit Intel-Chipsatz und einer ATI Mobility Radeon X600! Ist qualitativ auf jeden Fall besser und vom Preis her vergleichbar!!
     
  8. Compudoof

    Compudoof Byte

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    10
    Danke,
    ginge die auch noch: 64 MB ATI MOBILITY RADEON X300? Soll immerhin keine onboard Grafikkarete sein!?
    mfg
    wa
     
  9. Sebelbi

    Sebelbi Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    146
    Für deine Zwecke reicht die mit Sicherheit!
    Welches Notebook steht denn mit dieser Grafikkarte in Verbindung?
     
  10. Compudoof

    Compudoof Byte

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    10
    Fujitsu Siemens Amilo Pro V 2045 / V2045 / Centrino 1.7 Ghz, Dual Layer Brenner, 60 GB Festplatte, 512 MB Ram, 15 TFT WXGA, 64 MB Grafikkarte, XP Professional
    965,00 €
    gefunden bei notebook paradies.
    Bin mir noch nicht schlüssig, ob ich das machen sollte.
    Grüße,
    Wa
     
  11. Allgaeuer

    Allgaeuer Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    382
    FSC Amilo M 3438 Alviso-1860/1GBRAM/80GB

    Intel Centrino Mobiltechnologie mit Pentium M 750 1.86 GHz (Alviso)
    (2 MB 2nd Level Cache / FSB533)
    1024 MB DDR2 RAM (PC2-3200) , max. erweiterbar auf 2.048 MB [2 Speicherslots (0 noch verfügbar)]
    80 GB S-ATA Festplatte
    17" WXGA TFT (Auflösung: 1440 x 900)

    Komponenten:

    DVD Dual Double Layer / CDRW-Brenner (DVD-Brenner & CD-Brenner)
    CD 24x / CD-R 24x / CD-RW 20x, 10x / DVD 8x / DVD+R 8x / DVD-R 8x / DVD+RW 5x, 4x / DVD-RW 5x, 4x / DVD+R DL 5x, 2.4x
    Brennt und liest sowohl DVDs als auch CD's
    256 MB NVidia GeForce 6800 Go Grafik
    Kommunikation:

    eingebautes 56K, V.90 internationales Modem
    10/100 Mbps LAN
    Intel Wireless LAN 802.11b/g (bis zu 54 Mbit)

    Schnittstellen:

    1x Firewire IEEE1394
    1x VGA
    1x TV out/S-Video
    4x USB2.0
    1x ExpressCard slot

    1x RJ-11 Modem
    1x RJ-45 Ethernet
    1x Mikrofon/Line-in
    1x Line Out (Kopfhörer, Lautsprecher) inkl. S/PDIF Support
    1x DC-IN für AC-Adapter
    1x Kensington Lock
    4-in-1 Card Reader (MS/MSpro/SD/MMC)
    Ausstattung::

    Li-Ion Akku, Netzteil

    ca. 2.5 Std. Akkulaufzeit, abhängig von der Nutzung
    Gewicht: ca. 4,1 kg
    Betriebssystem/Software:

    Windows XP Home (Recovery CD ist enthalten)
    Microsoft Works 8.0

    Serviceleistungen:


    Zwei Jahre Collect & Return Garantie
    In Garantiefällen können Sie sich direkt an den Hersteller Fujitsu Siemens wenden.
    Kostet bei: http://www.notebooksbilliger.de -1499,-Euros

    Hätte selber auch Interesse an dem Notebook. Würde mich interessieren, was Ihr von diesem Notebook haltet. Und was diese Collect&Return Garantie beinhaltet.
    Gruß Allgaeuer
     
  12. accounter

    accounter Guest

    Ich habe selbst das Samsung x20 1730 und bin begeistet, wie noch nie von Hardware.

    Es soll demnächst mit der x700 rauskommen ( zur Zeit noch mit der x600 )
    Ist auf jeden Fall einen Blick wert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen