Entschlüsselung gesucht

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Fuhrmeister, 8. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    Hallo

    Ich habe ein Problem ich habe vor längerer zeit einige wichtige daten verschlüsselt, nun habe ich das Problem, das ich das Passwort vergessen habe, wie komme ich wieder an meine daten. Die Antwort gar nicht gibts nicht, denn was verschlüsselt wurde muss auch wieder entschlüsselt werden können, es ist nur die Frage wie lange das dauern wird, darum musst ihr euch aber nicht den Kopf zerbrechen. Also ich habe meine daten in ein selbstentschlüsselndes Archiv abgelegt, das Archiv wurde mit SafeGuard Private Crypto V2.01.0.1 erstellt, kann mir jemand helfen und mir sagen wo ich so was her bekommen könnte, achso es sind nicht viele Daten, nur 5,36MB.

    Danke für eure Hilfe schon mal.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    SafeGuard Private Crypto stammt von den Kryptologen der belgischen Universität Leuven selbst, die Entwickler von Rijendal (AES) also, haben den Algorithmus in das Programm Save Guard implementiert. Es verschlüsselt symmetrisch mit AES. Zudem hat es einen Selbstschutz gegen Brute Force Angriffe (Zeitsperre).

    Das selbe Verfahren wird übrigens bei WinRar zur Verschlüsselung von Archiven eingesetzt (AES und Brut Force- Schutz. Also eine Software müsste erstmal dein Programm cracken um die Zeitsperre zu umgehen, aber auch dann besteht nur eine Aussicht auf Erfolg wenn das Passwort kurz ist und keine Sonderzeichen enthält.

    Weiterführende Literatur unter:

    http://www.gruetzekueche.de/krypto/programme.html

    Grüße
    Wolfgang
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Bis zum Weckerklingeln um 07.00Uhr hast Du immerhin noch knapp 16 Stunden...

    Die Alternative hat Wolfgang77 oben schon aufgezeigt. Sorry.

    MfG Raberti
     
  4. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    Dazu bräuchte ich ja dann mehr als 20 h, weil das ding verzögert ja wenn man ein falsches pass eingibt.
     
  5. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    Wenn man berücksichtig das es min 1 stelle haben muss, geht das schon nicht mehr so schnell

    MFG 3Dfxatwork
     
  6. Fuhrmeister

    Fuhrmeister Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2001
    Beiträge:
    455
    mal angenommen es wären nur 2 stellen, dann muss es doch ein Programm geben, was das macht und solch eins suche ich.

    MFG 3Dfxatwork
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    die Software (Safeguard Private Crypto ) die du eingesetzt hast arbeitet mit einer AES-Verschlüsselung. Wenn das Passwort mehr als drei bis vier Zeichen hat kannst du das vergessen. Dein Rechner würde Jahre oder Jahrhunderte brauchen um es zu entschlüsseln.

    Also geb ich dir doch die Antwort... "geht nicht". Deine Daten sind verloren..!!!

    Grüße
    Wolfgang
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    wenn es nur 2 Stellen hat dann kannst du es auch mit der Try - Methode versuchen :D
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Richtig - aber nur per richtigem Passwort

    Bei mehr als 5 Zeichen (mit Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen) haben aber nur mehr die Kinder deiner Kinder was von der verschlüsselten Datei - wie willst du dieses Problem lösen?

    Frag beim hersteller nach obs da eine Möglichkeit gibt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen