Enttäuschung mit Waibel

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von Ahrnold, 5. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ahrnold

    Ahrnold ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    2
    Ich frage mich eigentlich wie die Firma Waibel GmbH aus Ettlingen gute Ergebnisse bezüglich auf Support und Hotline bekommen haben. Also ich habe nur ärger mit Waibel.

    Ich habe am 28.08.2001 einen Wannseesprinter II Turbo per Nachnahme bestellt. Das System wurde am 01.09.2001 geliefert. Der vereinbarte Betrag wurde von mir voll bezahlt. Beim auspacken schon die erste Enttäuschung. Die Lautsprecher fehlen (Multimedia PC ohne Lautsprecher?) Nun ja, es war noch ok denn ich habe gesehen, dass ein Nachlieferungsantrag schon veranlasst wurde.

    3 Tage danach wollte der PC nicht mehr starten, beim booten gabs nur noch Bluescreens. Hotline angerufen und siehe da, man wird nicht sofort mit einem Techniker verbunden. Stattdessen gab es nur ahnungslose Mitarbeiter die meine Kundendaten wollten und mir mit dem versprechen, dass ein Techniker mich zurückrufen wird abserviert. (Solche support hotlines kenne ich nicht. Bei DELL konnte man sofort mit den Technikern über das Problem reden.) Also habe ich 1 Stunde gewartet, dann 2 dann 3. Ich hätte auch 100 Stunden vergeblich gewartet denn kein Techniker hat sich gemeldet. Ich weiss es denn ich habe ISDN Anruf Monitor.

    Verärgert habe ich dann eine Neuinstallation des Betriebssystems dürchgeführt. Das nächste Problem ist auch schon da. Waibel GmbH sah es nicht für notwendig Soundkarten treiber mitzuliefern da sie mir sowieso die Lautsprecher fehlen. Zum Glück gibts ja das Internet.

    2 Wochen danach habe ich mich jede Woche erkündigt wann ich die Lautsprechern erhalten würde. Der Mann am telefon konnte mir keine Auskünfte geben. (ist ja nicht neu für mich) Inzwischen sind jetzt 4 Wochen vergangen und ich warte immer noch. Waibel GmbH lässt sich Zeit, schliesslich haben sie ja mein Geld schon erhalten.

    Einen Auszug aus dem AGB:
    2. Bei von der Firma Waibel GmbH nicht zu vertretenden Lieferverzögerungen, insbesondere aufgrund höherer Gewalt, hoheitlicher Eingriffe, aufgrund eines Naturereignisses, Krieg, Aufruhr, Streik in eigenen Betrieben, Zulieferbetrieben oder bei Transporteuren ist diese dazu berechtigt, die Lieferung nach Wegfall des Hinderungsgrundes nachzuholen. Beide Parteien können vom Vertrag zurücktreten, wenn eines der vorgenannten Ereignisse zu einer Lieferverzögerung von mehr als vier Wochen über die vereinbarte Frist hinaus führt. Ist die Lieferung aufgrund eines solchen Umstandes unmöglich, werden die Parteien von der Verpflichtung zur Leistung frei.

    3. "Die Waibel GmbH ist in zumutbarem Umfang zu Teillieferungen berechtigt."

    Zussamenfassung:
    Sind 4 wochen noch zumutbar? Einen Multimedia PC ohne Sound?

    Fazit: (Meine Meinung)
    Die Firma hat das Geld kassiert und lässt mich jetzt jetzt hier sitzen. Schlechte Support hotline. (Die haben da nur Telefonscheue technikern. Oder hat jemand von Ihnen schon mal mit einem Waibel techniker telefoniert? Ich nicht.) Ich würde gerne Den Vertrag kündigen und den Rechner zurückschicken aber das kann ich mir nicht leisten zumal der Rechner jetzt schon von mir optimal konfiguiert wurde, Er läuft jetzt einwandfrei und ich brauch den PC für mein Studium.

    Ich habe bei der firma Waibel anstatt bei Dell gekauft da Dell keine Athlon PCs bauen aber mein nächster PC wird definitiv nicht mehr von der Firma Waibel kommen!!

    Ahrnold
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Sorry, tut mir leid das Du solche Erfahrungen mit Waibel hattest!

    Ich hab zum Glück nochmal die Kurve gekratzt!
    Wollte mir vor Jahren (2 oder 3) also kurz bevor ich selbst anfing KundenRechner zusammenzuschrauben ebenfalls einen Waibel PC zulegen!
    Man sollte ja meinen, das gerade dann wenn man einen Neukunden an Land ziehen kann, alle versuchen diesen zu gewinnen auch besondere Anstrengungen unternommen werden um sich den Kunden zu sichern!
    Aber dem war nicht so!
    Schon bei meinen diversen Telefonaten mit Waibel gasb es Ungereimtheiten und laaaange Wartezeiten auf Rückrufe!

    Irgendwann hatte ich die Nase voll, bestellte mir die Teile die Ich wollte bei einem Internet-Shop und baute zum ersten mal einen Rechner zusammen!

    Tja, als Ich merkte das sowas Spaß machen kann und jetzt soweit bin, baue Ich seit Ende letzten Jahres Computer auf KundenWunsch!

    Schade das sich bei Waibel nix geändert hat :)

    Mein Tip fürs nächstemal:
    Kauf bei einem Händler in deinem Ort oder schau mal diverse PC-Magazine durch!
    Da werden fast jedes halbe Jahr OnlineShops getestet!

    Oder wende Dich an mich :D...

    Gruß...dieschi
    ---
    Vor einem Monat gab es die ChatDiskussion, die PCWelt lässt Uns warten und doch gibt es einen Chat!
    Computer Probleme im Chat besprechen oder nur Smalltalken: http://www.dieschis-welt.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen