Entwickler verraten erste Details zum 3DMark-Nachfolger

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 21. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Ich hab meine GeForce 4TI erst letzes Jahr gekauft und jetzt schon die schon nicht mehr unterstützt werden ???
    Was denken sich die Macker ? Das alle Spielefreaks (an die ist das Programm ja hauptsächlich gerichtet) sich jährlich eine komplette Computerausstattung leisten können :confused: :aua: :bse:

    zudem ist eine GeForce 4 (eigeltich auch 3) immernoch Standard bei Spielen. (Selbst beim Grafikhammer Far Cry)
     
  2. cyrus

    cyrus Kbyte

    ja, pfeif auf den 3d mark 03, nimm den aquamark, der ist viel sympatischer...
     
  3. FCK

    FCK Kbyte

    wo haben wir das gesehen? *neugierigsei* :)

    mfg
     
  4. bmaehr

    bmaehr Byte

    @Cheff

    Du hast gar nichts verstanden. Ein neuer Benchmark MUSS die neusten Grafikkarten ausreizen, dazu ist er ja da. Um alte Grafikkarten zu vergleichen kannst ja immernoch alte Benchmarks verwenden.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Wer braucht schon 3DMark? Ich hab die 03er Version nach einem kurzen Test wieder runtergehauen.
    Über 500MB auf der Platte für ein paar Benchtests ist ja wohl der Hammer, ich will gar nicht wisssen, wie groß die 04er wird.

    Wir haben ja unlängst gesehen, daß es auch mit 96kB
    funktioniert, die Grafikkarte ordentlich zu stressen...

    Außerdem war ich gar nicht begeistert, daß Futuremark (zwischendurch mal als Madonion bekannt) einfach die PCMark02-Ergebnisse ohne Vorwarnung gelöscht hat.

    Und die Suche in der Datenbank ist auch nicht gerade einfach, da ist Aquamark irgendwie um Welten besser.

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen