1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EP 8k5a3+ AMD 2800+ takten help!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von viper_ed, 17. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. viper_ed

    viper_ed Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo :heul: ,

    Wie kann ich denn am Besten meine CPU takten? :confused:
    Ich habe einen AMD Athlon 2800+, EP 8k5a3+, und im Moment noch 512 MB DDR von samsung alles 333 mhz, Graka geforce4 ti 4200.

    Muss ich meinen Arbeitsspeicher mit der CPU takten und kann ich meine Graka takten?

    Help! :rolleyes: :heul:
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Deine Komponenten sind doch bereits getaktet, sonst würden sie nicht funktionieren :D

    Fürs Übertakten mach Dich erstmal ein wenig mit den Grundlagen vertraut, Google oder www.ocinside.de sind da ein Anfang.

    Da Dein Board vermutlich den FSB nicht unabhängig vom PCI/AGP-Takt erhöhen kann, würdest Du damit fast alle Komponenten mit übertakten, es wäre also besser, den Multiplikator anzuheben - falls die CPU nicht gesperrt ist.

    RAM und FSB hängen meist zusammen, müssen nicht zwangsweise gleich getaktet sein, aber es ist von Vorteil.

    Die Grafikkarte muß man nicht zwangsweise mit Übertakten, aber man kann es durchaus tun, bringt bei Spielen meist mehr als die CPU und ist einfach zu bewerkstelligen (powerstrip).

    Generell gilt: immer in kleinen Schritten erhöhen und zwischendurch lange testen, testen, testen. Und die Temperaturen im Auge behalten!
     
  3. viper_ed

    viper_ed Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    Und wie könnte ich denn meine Graka takten?
    Meine CPU habe ich getaktet und die 2800+ läuft bei 2173 mhz,
    beim 3DMark03 hat mein Rechner voll abgeloost und noch nicht einmal 1700 erreicht.

    Was kann ich bloß machen?
    :aua:
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    dafür solltest Du vielleicht den 3DMark 2001 SE Build 330 verwenden.
    Der 3DMark03 wurde schon für die neuen Karten mit DirectX9 Unterstützung konzipiert. Da kannst Du nicht viel mehr erwarten.
    mfg ossilotta
     
  5. viper_ed

    viper_ed Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    8
    ;) lasse ihn gerade durchlaufen, da habe ich jetzt 10048 Punkte.

    Ich möchte ja wirklich nicht nerven aber gibt es dennoch die Möglichkeiten, die Graka zu tunen ohne sie umlöten zu müssen.

    Habe mich gerade schlau machen wollen was das Takten und das Tunen angeht und da heißt es dass ich an der Graka umlöten müsste.

    Danke auch noch magiceye und ossilotta :bet: ich verneige mich vor euch ;)

    Grüßle
     
  6. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    an der Graka musst du nichts umlöten

    Einfach en Übertaktungstool ziehen (z.B. Powerstrip) dann kannste den GPU-und den Ram-Takt der Graka im Windows hochschrauben wie du ihn brauchst.
    Aber nicht übertreiben....jede Graka hat ihre Grenzen...

    Ciao
     
  7. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Hallo Leute,


    Vielleicht für Vergleichszwecke interessant. Hier meine Ausstattung samt 3D Mark 2003 Ergebnis:

    - AMD Athlon XP 2800+
    - ASUS A7N8X Deluxe V2.0 Mainboard
    - ASUS V9950 TD (FX 5900)
    - 2 x 256 DDR400 CORSAIR CL2

    3D Mark 2003: 5.226 - nichts übertaktet, 166 Mhz FSB, Forceware 66.93
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen