1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EP-8K9A mit XP1700+ JIUHB! Was geht?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von bb-it, 1. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bb-it

    bb-it ROM

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    5
    Ich bitte um Erfahrungen, was mit dieser Kombination max. möglich ist!
    Ich habe ein K7VTA3! Doch bei FSB 166 geht nichts mehr! Bei 145 ist Schluß!
    Und der Multi läßt sich nicht verändern! Was geht mit einem Epox-8K9AI?
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    megatrend\' bereits angefordert ohne die genauen Daten welche sich auf dem Prozessor befinden, kann keine weitere Aussage getroffen. Wir benötigen sämtliche Alpha-numerischen Angaben die du auf dem Prozessor findest.

    Dein Übertaktungserfolg ist u.a. auch davon abhängig in wie weit dein RAM, deine Grafikkarte und alle anderen Komponenten mit dem erhöhten FSB "arbeiten" können, sofern du ausserhalb von 133, 166 oder gar 200 MHz FSB arbeitest.

    Auch sind die Temepraturen mit ein Massstab, wann du aufhören musst zu übertakten. Ergo ist dafür ein leistungsfähiger Kühler erforderlich.

    Andreas
     
  3. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    Deine Frage läßt sich nicht allgemein beantworten. Mit dem Epox kannst Du zwar an allen Schrauben drehen, aber was die CPU mitmacht, hängt von vielen Dingen ab, nicht nur vom "JIUHB".
    Da hilft nur langsames Herantasten an die Grenze unter ständiger Beobachtung von CPU- und Gehäusetemperatur.
    Wirklich gute Ergebnisse lassen sich imho erst dann erzielen, wenn die Gehäusetemperatur zu Beginn der Aktion deutlich unter 30 Grad liegt, sonst wirst Du relativ schnell am Ende angelangt sein.
    Und JIUHB ist nicht gleich JIUHB, auch da gibt es Unterschiede (siehe diverse Postings von "AMDUser" hier im Forum).
    Viel Glück
    Gerd
     
  4. bb-it

    bb-it ROM

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    5
    Ich möchte einen XP1700+ JIUHB auf einem EP-8K9AI overlocken!
    RAM 512 MB DDR 333! Cooler TTC-D5T (CU/35)!
    Meine Frage: Welches Ergebnis läßt sich stabil max. erzielen!
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Was hast Du für Angaben auf der CPU (3 alphanumerische Blöcke, AXDA... etc.)?

    Was hast Du genau für RAM?

    Gruss,

    Karl
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    hast du dich schon mal mit dem deutschen handbuch vom 8K9A beschäftigt ? welche möglichkeiten du da ausschöpfen kannst
    (speichertimings, cpu etc.)
    download hier:
    http://www.epox.de/techsupp/downloads_anzeige.asp

    mfg ossilotta

    ps. übrigens die paar mhz mehr, die du rausholen wirst, werden sich übrigens kaum bemerkbar machen. dazu müsstest du schon einen sprung um 800-1000 mhz machen.
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wie sieht deine gesamte verbaute hardware aus ? ohne infos können wir keine ratschläge geben !
    und was hast du überhaupt vor !
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen