1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EPOX-7KXA Bios update fail...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ReneW, 26. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    hallo leute..
    habe gestern mein bios auf den neuesten stand gebracht. update von epox geholt und unter dos geflasht.(muss dazu sagen habe es schon mal geflasht)nun sah ich,das das flashproggie zwar so tat als wuerde es flashen tat es aber nicht. das ende vom lied war dann,das ich nach einem neustart nun einen bios checksummen error erhielt.
    okay nicht so schlimm dachte ich..bios dateien beim kumpel auf diskette und nochmal geflasht(er fragte beim neustart das diskettenlaufwerk ab). aber nun sagte er irgendwas von schreibfehler...
    flashen war also nicht moeglich..

    nun meine fragen...hat jemand eine idee wie ich das wieder hinbekomme?
    den trick mit einem anderen epox board kenne ich schon, kenne aber niemanden der in meiner nähe so ein board hat....
    die bios-datei war auf jeden fall die richtige...
    habe auch versucht die alte version wieder draufzuflashen...ohne erfolg...

    nun fragt er immer das diskettenlaufwerk ab....
    alle bios versionen von der seite von epox haben nichts genuetzt..
    hat jemand vielleich ne bezugsadresse fuer ein neuen bios baustein?
    bei epox kannstes knicken....kein erfolg..
    nun gut, ich hoffe es gibt dort draussen jemanden der mir helfen kann..

    waere cool..
    also bis denne..
    Superfell
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen