1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

epox 8k3a+ und Xp1800 unlock geht nicht?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Mr.Rabatt, 24. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr.Rabatt

    Mr.Rabatt Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    ich hab mein xp1800 unlockt,aber die multis ab 13 werden falsch interpretiert, z.B bei 14 hab ich laut anzeige 6,5 !
    ebenso läuft der 13*133 mit 12.5 *133 (1666 Mhz) aber bootet nicht Xp hoch.mit fsb 143 (1644 Mhz) haut es aber hin!(ohnevcore hochsetzen)
    wenn ich vcore auf 1.9 volt setze geht auch die 1666 Mhz, aber das ist bischen hoch ,denn jetzt läuft es mit 12*135@1620Mhz vcore 1,75 volt (44 grad temp.)
    Ich wollte eigentlich auf 2100 Niveau kommen.
    unlockt hab ich mit leitlack.
    Frage: Kann man auch asynchron 166 Mhz Cpu und 133 Mhz Ram takten ?
     
  2. Mr.Rabatt

    Mr.Rabatt Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    egal wie ,1620 ist so drin, aber 1666 nur mit extrem vcore-tuning,
    die 1620 mit standard vcore, die 1666 und multi 12,5 nur mit vcore 1,9V.
    Bis zum bootvorgang geht ja eigentlich alles wunderbar, aber wenn windows angefangen hat kommt immer eine fehlermeldung,"es wurde ein problem festgestellt...Bla bla bla"
    die temps sind auch im grünen <50C.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    von xp1800 auf xp1900 ohne VCore-Erhöhung ist doch schonmal ein Anfang. Daß 2000+Niveau nur mit Anhebung der VCore möglich ist, würde ich auch mal als normal ansehen. Jede CPU verhält sich anders, Du hast wohl eine erwischt, die sich nicht so gut Übertakten läßt.
    Also erfreue Dich an dem, was ohne großen Aufwand möglich ist oder probier mal 9.5x166...173MHz mit vernünftigem Speicher, alles andere bemerkst Du doch eh kaum, außer daß wieder ein paar Punkte mehr in irgendeinem Benchmark da sind. Das Hochsetzen des FSB wirkt sich wenigstens auch auf den Speicherdurchsatz aus.
    Gruß, Andreas
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Asynchron takten kann man schon, falls das Motherboard das zulässt (VIA KT333 und KT400 lassen das z.B. zu).

    Den VCore anheben? Ich vermute, dass das nicht allzuviel bringt, wenn überhaupt etwas. Mit 1.9 bist Du schon sehr hoch, denn all die Palominos laufen mit 1.75 VCore - auch der XP 2100+.

    Die Frage ist, was die Cachebausteine im Prozessor als auch die RAM-Bausteine auf dem Motherboard an FSB mitmachen.

    Der Multiplikator wird wahrscheinlich deshalb falsch interpretiert, weil es keine Palominos mit Multiplikator > 13 gibt.

    Gruss,

    Karl

    P.S.: hast Du es schon mit 12 * 143 probiert? Dann wärest Du fast auf XP 2100+ Niveau.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen