1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EPOX-8RDA+ Festplattenkapazität

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von M.o.N@s, 14. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.o.N@s

    M.o.N@s Byte

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    88
    HI @ all:
    nich mal ne frage zu meinem Mainboard.....
    Ich hab das Epox-8RDA+. Ich habe zur Zeit eine 80GB Fesplatte drin, und wollte mir jetzt noch eine 160 GB Platte kaufen.... Funktioniert die dann einwandfrei, oder brauch ich ein Bios Update, damit die einwandfrei erkannt wird?
    Ich habe noch eine der alten Revisions....

    Ich guck die mal nach und schreib die dann hier rein....
    Danke für eure Hilfe.......

    M.o.N@s
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Forumssuche benutzen und du wärst u.a. auch über diesen Beitrag "gestolpert". Lies die 1. Antwort bzw. die beiden Klicks entsprechend anwenden und du bist schlauer :D

    ... und wenn man bei EPOX beim jeweiligen Board unter "Zertifizierung" nachguckt, dann kann man auch feststellen, mit welchen Komponenten (hier Festplattengrössen) das jeweilige Board getestet wurde.
     
  3. M.o.N@s

    M.o.N@s Byte

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    88
    Echt??? Ab wie viel GB brauch ich denn das Service Pack 1??
    Bei nem Kumpel ging ne 120 GB Platte ohne SP1 problemlos......

    M.o.N@s
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    falls du win XP hast brauchst du das service pack 1 um so große platten zu installieren
     
  5. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Ich hab auch das EP-8RDA+ :wink:

    und bei mir funktionieren 160 GB Festplatten

    (1xSAMSUNG SP1614N +SAMSUNG SP1604N) :D


    Hier sind meine Bios Daten :


    BIOS Typ Award

    Award BIOS Typ Phoenix-Award BIOS v6.00PG
    Award BIOS Nachricht 04/02/2003 For nForce2-ST Chipset
    Datum System BIOS 04/02/03
    Datum Video BIOS 02/10/11

    BIOS Hersteller
    Firmenname Phoenix Technologies Ltd.

    :wink: :wink: :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen