1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EPOX 8RDA3+ mit FSB220---->wlankarte gibt auf

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Poweraderrainer, 13. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also: sobald ich bei meinem EPOX 8RDA3+ den FSB auf 220MHz stelle, bekommt meine wlankarte keinen kontakt mehr zum router....heißt: kein inet mehr. da steht dann: "scanning...." und dann findet ie karte den router für einen sekundenbruchteil...usw.

    also woran kann das liegen?

    was muss ich verändern? (vdd auf 1,8V hat nichts gebracht, genausowenig wie 2,9V für den ram)
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    so..war heute hier beim amd-händler..der meinte, er hätte erst vor kurzem einen kunden mit dem selben prolem gehabt..da lag es tatsächlich an der taktfrequenz...so ein mist
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    achja..mit 200x12 funzt es aber perfekt...
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hmm..nur wieso läuft dann mein erster rechner einwandfrei...(schau in die sig.)...das is dieselbe karte drin..glecihes modell..und das scheint keine probs zu haben...
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hmm. schön, jmd hat n ansatz:)

    lässt sich das auch irgendwie technisch begründen was sich da vllt in die haare kommt?
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    einer ne idee?
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hmm..also grade habe ich ferstgestellt, dass ich das problem jetzt auch mit 210MHz hatte..aber nur kurz...und wenns dann doch wieder ne verbidung gibt, ist die zwar gut (60%-80% signalstärke), aber es läuft trotzdem wie mit nem 56k modem
     
  8. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Da sind wir doch wieder da, wo wir schon mal waren: Wenn Willi nich will, will Willi nich :aua:
     
  9. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    War doch deine Frage.
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    lol wir reden voll aneinander vorbei:

    grund: ich hatte den satz falsch betont:

    "Eine W-LAN-Karte kann man im Epox nur in EINEN PCI-Slot einsetzen."

    und ich glaube er sollte so heißen das man PCI betont...dann ergaibt er einen anderen sinn...lol
     
  11. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ? sry ich kann deinem gedankengang nicht folgen:was:
     
  12. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Kannitverstan.
    Bist du mit den erweiterten IRQs (im Auto-Mode) nicht zufrieden?
     
  13. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    haha...gut jetzt weiß ich auch worauf sich der satz bezog

    "Eine W-LAN-Karte kann man im Epox nur in einen PCI-Slot einsetzen."
     
  14. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    In deinen eigenen.
     
  15. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wieso die spannungen nach oben? hätte ja sein können das der ram mehr saft braucht oder der chipsatz um diesen FSB zu erreichen..und weil eines davon vllt nicht ganz wollte, hat es irgendwie einen fehler verursacht, sodass die wlan-karte nicht mehr will..

    @carlux

    in welchen pcisteckplatz soll ichs denn jetzt stecken?

    PS: das board is nicht umgebaut..mit lüfter
     
  16. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Eine W-LAN-Karte kann man im Epox nur in einen PCI-Slot einsetzen.
    PCI konnte auch schon theoretisch seit Rev. 2.0 66 MHz.
    Wäre da nicht der Teiler.
    Hat er wieder Langeweile?
     
  17. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Klar, gibt?s auch bei den nForce2 Boards ein "schwaches Glied" - auch beim Übertakten. Da ist ja halt der Vorteil, dass dort PCI- und AGP-Bus getrennt getaktet werden können. So kann man ja CPU und/ oder RAM (wenn gewünscht) auch asynchron takten, ohne dass man AGP- und PCI-Bus "anfasst".

    Mal noch später hören was 'Poweraderrainer' sonst so dazu zu sagen hat ...
     
  18. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Ob W-LAN oder nicht, was hat das mit mit dem FSB zu tun?
    Bei Übertaktung gerade des FSB gibt es immer ein schwächstes Glied.
     
  19. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Richtig, hatte ich mich auch gefragt gehabt, als ich das Postings das erste Mal gelesen hatte - vor allem bei VDIMM auf 2,9 V ... ist schon mehr als reichlich.

    Aber da mit W-LAN keinerlei Erfahrung, kann ich da auch nichts zu sagen.
     
  20. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Was soll dann die Spannungserhöhung?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen