1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EPOX 8RDA3+: problem mit savemode

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Poweraderrainer, 24. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    moin

    mein zweitrechner will nicht so recht.

    folgendes:

    wenn ich meinen prozessor (1700+=multi:11) mit 210x11 laufen lasse läuft er ganz normal ohne probleme. wenn ich mit 210x10,5 laufen lasse geht er beim booten in den savemode und stellt alles auf 100x11=1100MHz. ichd achte der prozzi wäre locked (KW10 von 2003, aber diese alten lockedprozzis sollte das baord ja eigentlich von selber unlocken), aber bei 200x10,5 läuft es zb. und er bootet normal.

    wenn ihr jetzt sagt: wieso macht er dass? 210x11 ist doch schneller als 210x10,5! - ich will testen wie hoch ich mim FSB gehen kann.

    woran kann es liegen?

    es stört mich jetzt zwar nicht sehr, aber mich würde es schon interessieren, weil ich wissen will, wie hoch das board und der ram geht....


    PS: falls wolle oder ein anderer mod denkt, es passt eher zu "übertakten" tut euch keinen zwang an:D
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    na wo seit ihr denn...helft doch ma:p :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen