1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EPOX EP 8K3A+ und Asus8200 (GeForce 3 Ti

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von McLanus, 17. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. McLanus

    McLanus ROM

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    6
    Ich habe ein richtige Problem.
    Nachdem ich mir einen Rechner zusammengestellt habe, unteranderem obengenannte Komponenten, win2k und Graphikkartentreiber installiert habe. Hängt sich mein Rechner unmittelbar vor der Anmeldung am System auf.
    Ich habe keinerlei Probleme, wenn ich das System im VGA-Modus hochfahren lasse....
    Ich habe schon den aktuellen Chipsatztreiber (4in1) installiert und auch die aktuellen DetornatorTreiber....jetzt komme ich bis über die "Anmeldung am System" hinaus, aber ein klick mit der Mouse auf ein Symbol reicht und mein Rechner hängt sich auf.
    Es kann kein IRQ-Fehler sein - meine CPU und Systemtemperatur sind im grünen Breich und mein Bios ist vom 3/12/2002 - ich weiss echt nicht mehr weiter
    [Diese Nachricht wurde von McLanus am 17.04.2002 | 19:18 geändert.]
     
  2. McLanus

    McLanus ROM

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    6
    s irgendwo hängt, hast Du den Grund gefunden. Sind alle gewünschten on-Board-Komponenten eingebunden, geht\'s mit den PCI-Karten weiter. Zuerst die kritischeren Geschichten wie SCSI-Controller, TV/DVB-S-Karten, Soundkarten (v.a. die SB Live!), zuguterletzt die Netzwerkkarte(n).

    Wenn Du die IRQ-Kontroller bei Win2k ausschaltest, solltest Du aber wirklich sichergehen, daß alles im BIOS korrekt eingestellt ist.

    _________________
    AMD XP 1800+ @ 1530MHz
    EPOX EP 8K3A+ (VIA KT333 + VT8233A/8233)
    ASUS 8200 (GeForce 3 Ti 200) 4,0 ns
    512MB 333 DDR CL 2,5
    2x40GB Maxtor Udma 133 á 7200 U/min 8,5 ms --> als Raid 0
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen