1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

EPoX EP-8K9A + XP2200 + Titan TTC-D5T :(

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von psychocyberdisc, 2. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Guten Abend,
    bräuchten dringend Hilfe.

    Haben neues oben genanntes EPoX-Board mit dem XP2200+, als Kühler den Titan TTC-D5T (temperatur-geregelt).

    Leider läuft nix nach Plan: PC hängt sich im BIOS auf, bootet nicht mal sauber bis zur Anzeige "No operating system installed, please reboot your computer", denn er hängt sich ca. nach 3min immer auf.
    Wir machen den Rechner an, wollen das Bios durchsehen, vielleicht war ja was falsch eingestellt. Sehen uns in einem Menü im Bios um, gehen wieder ins Hauptmenü und auf einmal war nur noch die obere Zeile da (CMOS-Setup), und der Rechner hing wieder...
    Habe auch schon BIOS auf default zurückgesetzt, geht nicht. An sich sind aber auch alle Einträge im BIOS ok, daran dürfte es eigentlich nicht liegen. Lüfter ist auch richtig installiert.
    Im BIOS zeigt der Health Monitor übrigens nur 35°C an. Spinnt der Fühler oder liegts nur daran, dass der XP eh nicht richtig warm wird weil er eh nur max. 3min läuft???
    Wir finden zu zweit den Fehler nicht, obwohl wir Ahnung & auch schon mehrere PCs in Eigenbau zusammengebastelt haben.
    Aber das hier ist uns ein Rätsel!
    Die Werte für die Spannungen haben wir derzeit auf "default". Wäre bitte jemand so freundlich und würde uns mal die vcore und die andere spannung hierher posten, mit denen wir den XP2200 betreiben müssen?? Die VCore müsste 1,65V sein... oder doch nur 1,6V???

    CPU-Kühler an sich dreht sich, Fehler an der sonstigen Hardware sind auszuschließen (haben nur board und cpu getauscht und sonstige hardware von vorher übernommen)...

    HILFE WÄRE SUPER, BEREITS VIELEN DANK IM VORAUS!
    [Diese Nachricht wurde von psychocyberdisc am 02.12.2002 | 21:31 geändert.]
     
  2. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Ans Netzteil machen wir uns morgen mal ran... wird sich weisen.

    Nee nee, also Wärmeleitpaste ist völlig korrekt (stecknadel-kopf groß paste drauf, mit schraubendreher ganz sachte verteilt) & cpu-kühler sitzt auch richtig rum (es soll ja Leute geben... :D)!!!

    Was soll mit FSB100 sein? solln wir das mal testen?? naja, können wir ja mal...

    am speicher (PC2100-DDR-RAM; also DDR266) dürfte es auch nicht liegen. sind 256MB... checken wir aber auch nochmal.

    anderen cpu-kühler haben wir grad nich zu hand leider. auch andres netzteil nich.
    Danke trotzdem!!
    gN8
     
  3. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Ja das mit den 2 Varianten wissen wir, deshalb wußte ich auch nicht genau ob 1,65 oder 1,6V Jedenfalls danke für die beiden wirklich sehr hilfreichen Links...für heute lassen wir`s erstmal, morgen ist auch ein Tag :D.

    Danke!!
    gN8
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo den XP2200+ gibt es in 2 Varianten 680 mit 1.65V bzw. und 681 mit 1.60V .
    Schaut auch hier http://www.amd.com/de-de/assets/content_type/DownloadableAssets/Electrical_Specification_Rev02_GER.pdf und http://www.amd.com/de-de/assets/content_type/DownloadableAssets/Processor_Recognition_Rev01_GER.pdf .

    Habt ihr mal einen anderen, nicht temperaturgeregelten CPU-Lüfter probiert ?

    Neues BIOS scheint nicht zur Verfügung zu stehen - Supportanfrage an EPOX machen !

    MfG Steffen
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 02.12.2002 | 22:06 geändert.]
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Als erstes die Frage nach dem Netzteil: Wieviel Ampere bei 3.3 und 5V? Es sollten 20 bzw. 30A sein.
    Dann ist der Titan meines Wissens ohne Kupfer am Boden, also nicht gerade das Optimum um einen T-Bred zu kühlen. Aber bei 35° sollte das erstmal egal sein.
    Wieviel und welche Wärmeleitpaste ist auf dem DIE?
    Wenn die VCore auf 1.65V ist, sollte das bei einer 1.60V-CPU sogar stabilitätsfördernd sein (außer wenn Stromversorgung und/oder Kühlung zu schach).
    Wie sieht es mit 100MHz FSB aus ?
    Was für Speicher ist drin, mit welchen Timings?
    Ok, das waren jetzt mehr Fragen als Antworten, aber was solls :-)
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen