1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Epox MVP3G: Reset und Neustart = beep

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Horst1806, 5. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Hallo!

    Motherboard EPox EP-MVP3G, AMD K6-III 400, 128 RAM (133er), Grafikkarte S3Trio 8MB,
    das Board habe ich ersteigert -angeblich ovp , Prozi u.a. hatte ich noch. Rechenr zusammengebaut: läuft, jedoch endet er mit Dauer-beep-Ton, wenn ich
    a) die reset-Taste drücke
    b) aus Windows einen Neustart initiiere

    Der Rechner startet auch sofort, wenn ich das Netzteil einschalte, anschließend läßt er sich über Power On switch an und ausschalten.
    Nur: wenn mal Strom ausfällt und wieder angeht, startet der Rechner sofort wieder. Müßte also immer das Netzteil ausschalten.
    Das sollte so nicht sein.
    Ich vermute Defekt im Netzteil (oder doch MB?).
    Wer hat hier }nen Tipp. Ich habe zwar bei den BIOS-Beep-Meldungen nachgesehen, doch Grafikkarte sitzt, RAM ist auch angenommen, obwohl }nen 133er Infinion, mehr weiß ich dann auch nicht.
    ciao Horst
     
  2. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Hallo, Bert, der AMD K6-III wird erkannt, jedenfalls beim booten angezeigt, die Option "Power on after powerfail" kann ich im BIOS nicht finden (im User`s manual, habe den Rechner noch nicht an), schaue aber vor Ort noch malnach.
    Bios update versuche ich mal, jedenfalls gibt es eins.
    Ich wechsele auch mal das Netzteil aus.
    Danke für die Aufmerksamkeit und den Tipp

    schönen Sonntag

    Gruß

    Horst
     
  3. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    schau mal im BIOS nach ob es da eine Einstellung "Power on after powerfail" gibt. Die muß auf Off stehen, sonst geht der Rechner beim einschalten des Netzteils direkt an. Ansonsten: hast Du das aktuellste BIOS drauf? Könnte mir vorstellen wenn das Board wirklich noch Originalverpackt war, das das BIOS noch keinen K6-III unterstützt.

    Gruß Bert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen