1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Epson C62 und Tinte von KMP

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von ganti78webde, 5. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ganti78webde

    ganti78webde ROM

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    2
    hallo,

    ich habe vor einiger zeit einen epson c62 und dazu "tinte auf vorrat" von kmp gekauft. nachdem die originaltinte fertig war, verwendete ich jene von kmp - der "status monitor" von epson lieferte zwar eine meldung, dass es sich um keine originale tinte handelt, man konnte sie jedoch übergehen und der drucker funktionierte seitdem ohne probleme.
    seit jedoch die erste patrone von kmp leer ist, ist es nicht mehr möglich mit einer weiteren (identischen!!!) zu drucken. die tinte wird nie akzeptiert.
    p.s. habe mehrere schwarzpatronen von kmp probiert, immer dasselbe problem; ebenso ein freund von mir mit demselben drucker
    bei farbpatronen gibt es das problem nicht.
    KMP bot mir als hilfe nur an, NACH einem anruf bei der hotline EINE austauschpatrone zu geben......

    dank und gruesse
    ganti78webde
     
  2. belsin

    belsin Byte

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo, habe denselben Drucker und noch nie Probleme mit kompatiblen Patronen gehabt. Kauf meine immer bei www.drucker-daniel.de

    Gruß
     
  3. ganti78webde

    ganti78webde ROM

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    2
    dieser anbieter wird mir für die zukunft eine hilfe sein; wie könnte ich mein bestehendes, d.h. 10 volle tintenpatronen von kmp die nicht mehr funktionieren, problem lösen.

    danke.
     
  4. cosmodog

    cosmodog Byte

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    22
    1.Wohl leider gar nicht auf die schnelle , höchstens mal mit einem Chipresetter probieren zu resetten. 2. Probieren die Patronen zurückzugeben und und paar Anständige kaufen. z.B Hier da hatte ich noch nie Probleme und es sind Stiftung Warentest Testsieger Patronen und TÜV Rheinland zertifiziert.

    Gruss Cosi
     
  5. FlakFreak

    FlakFreak ROM

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1
    Ich hab en ähnliches Problem: Ich hab mir vor kurzem ne neue Schwarzpatrone von KMP für meinen C62 gekauft und jetzt sehen S/W-Ausdrucke aus als wenn die Druckdüse stark verstopft wär... Mittlerweile ist die Patrone zwar dank der Düsenreinigung halb leer, eine Besserung war bisher aber trotzdem nicht zu bemerken. Hat vll noch jemand das Problem oder weiß eine Lösung dafür ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen