1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Epson C66 druckt nicht SW obwohl nur Farben leer

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von grassi2000, 23. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grassi2000

    grassi2000 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2001
    Beiträge:
    36
    Ich habe einen Epson C66. Ich will eine reine Textseite drucken, der Drucker ist auf "nur schwarze Tinte" eingestellt. Er weigert sich jedoch zu drucken weil die 3 farbigen Patronen leer sind. Die schwarze ist jedoch fast voll!

    Muss ich mir etwa 3 farbige kaufen nur um dann schwarz drucken zu können? Das kann doch wohl nicht ernsthaft der Fall sein?

    Kennt irgendjemand eine Möglichkeit dies zu umgehen?
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Mal probieren:
    Druckqualität auf normal stellen und die Farbpatronen entfernen. Bei höherer Auflösung greift der Drucker auf die drei Farben zu und mischt aus diesen dann 'schwarz'.
    Gruß Eljot
     
  3. grassi2000

    grassi2000 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2001
    Beiträge:
    36
    Ist sowieso auf normal. Und dazu it ja noch "Nur schwarze Tinte" eingestellt. Gibt auch ein Utility für nen Software Reset der Patronen, aber mit meinem Drucker funktioniert es leider nicht.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.983
    Bei meinem SC880 funktioniert der "Reset" auch so, daß ich zwar so tue, als ob ich die Patronen wechsle, in Wahrheit aber wieder die alten reinpacke. Danach zeigt mir der Drucker die entsprechenden Farben wieder als voll an.

    Gruß, Andreas
     
  5. grassi2000

    grassi2000 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2001
    Beiträge:
    36
    Durch die tollen Chips in den Patronen geht das ja leider nicht mehr. Muss mir also neue kaufen oder so nen Resetter zum ranhalten. Aber das ist doch lächerlich. Da kann ich die Krücke auch bei Ebay verkaufen.
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
  7. grassi2000

    grassi2000 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2001
    Beiträge:
    36
    Hab ich weiter oben schon geschrieben, funktioniert leider nicht mit dem Drucker. Ist in der Auswahl gar nicht dabei und wenn ich andere Modelle probiere kommt zwar ne Erfolgsmeldung, es hat aber in Wirklichkeit nicht funktioniert. Leider.
     
  8. tuni

    tuni Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    163
    Es ist leider nicht möglich mit einem Epsondrucker zu drucken wenn auch nur eine Farbe leer ist.Er verweigert dann völlig den Dienst.Sowas ist nur mit HP Druckern überhaubt und vor allem gefahrlos möglich und einigen Lexmark.
    Sicher kann man die Patronen resetten und dann weiterdrucken aber dann schrottest du über kurz oder lang den Druckkopf.Geht wohl auch mit Canonondruckern,aber dort ist der DK noch schneller hin weil die Tinte gleichzeitg den DK kühlt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen