1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Epson Stylus Color 640

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von DasEi, 10. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DasEi

    DasEi Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    21
    Hallo,
    ich benutze in meinem Epson Stylus Color 640 dieses System, bei dem man mit einer Spritze die Tintenpatronen wieder auffüllt, dass übrigens reibungslos klappt und sauviel Geld spart. Neuerdings hab ich jedoch ein Problem: Der Drucker druckt partout nicht mehr schwarz, da helfen auch die ganzen Reinigungsutilities nix. Ich befürchte, dass durch die manuelle Tintenauffüllung irgendwie die Anzeige nicht mehr funktioniert. Jetzt komme ich aber nicht an die Patrone ran, weil die Taste ja bei vollen Patronen nur die Reinigung auslöst. Wie komme ich jetzt doch an die Patrone ran?
     
  2. jorue.2

    jorue.2 ROM

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    1
    Ihr hättet vielleicht alle mal die Bedienungsanleitung "richtig" lesen sollen. Bei allen Epson-Tintenstrahldruckern, mit denen ich zu tun hatte (vom 640er bis 880er), kann die Patrone zu jeder Tages-und Nachtzeit mit einem Druck( ca. 3s) auf die Papiereinzugstaste gewechselt werden. danach wieder kurz auf dieselbe Taste, und der Drcker ist wieder startklar.
    Probiert es mal aus.
    Gruß jorue
     
  3. Ricken

    Ricken Byte

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    19
    Aus diesem Grunde habe ich mir einen neuen Drucker gekauft weil ich es endlich leid war mit dem Epson. Druckerpatrone leer aber man kommt nicht an die leere wie du schon beschrieben hast. Hätte ich das gewusst damals hätte ich mir den niemals gekauft...
     
  4. DasEi

    DasEi Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    21
    ich habs auf die rabiate weise gemacht: einfach beim anschalten im richtigen moment den stecker raus geht auch ganz gut! :-)
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Bei meinem ESC880 hat die Patronenaustauschtaste bei angeblich voller Patrone auch die Reinigungsfunktion. Durch (langes) drücken der anderen Taste (hab nur 2 am Drucker) hab ich die Patrone dann doch noch herausbekommen. Zur Not schau mal im Handbuch, da sollte das drinstehen.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen