1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Epson Stylus Color 860s druckt nur komische Buchstaben

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von cosmic1000, 18. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cosmic1000

    cosmic1000 Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    39
    Hallo, bis vor kurzem ging alles gut mit meinem alten Epson, dann hatten wir ein Drive Image gemacht und seitdem klappts mit dem drucken nicht mehr.

    Als erstes wurde der Drucker von Windoes nicht als neue Hardware erkannt und dann hab ich den dazugehörigen Treiber geladen,jedoch hat dieser im Setup den Drucker nicht gefunden und dann kam eine Meldung mit Fragezeichen: Der Drucker wurde auf LPT1: festgelegt.

    Wenn ich dann was drucken möchte, kommen immer nur die gleichen komischen Buchstaben: @EJL 1284.4

    Hab schon verschiedene Treiber versucht und mir einen neuen 4in1 Treiber geholt,aber bringt alles nichts.

    Es ist noch ein alter Drucker, der einen sehr großen langen Stecker hat,der an den Rechner kommt,glaub das heißt Parallelanschluß.

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. chinchi

    chinchi Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    387
    Hi,

    was für ein Betriebssystem benutzt Du?
    Hast Du den Parallelanschluß im Bios aktiviert?

    Grüße aus Hanau

    chinchi
     
  3. cosmic1000

    cosmic1000 Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    39
    Hallo. ich habe Windows XP.

    Wie aktiviere ich den den Parallelanschluß im Bios? Wie komme ich denn da überhaupt hin?

    Gibts da irgendwo eine Anleitung?

    danke
     
  4. chinchi

    chinchi Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    387
    Hi,

    schau mal hier: http://www.bios-kompendium.de/

    Übrigens habe ich das, was Dein Drucker ausdruckt, mal in Google eingegeben. Habe ein paar englischsprachige Seiten gefunden in denen User dieses Problem ansprechen. Es sind alles Seiten, die mit Linux zu tun haben. Kann es sein, daß Du einen Linuxtreiber zu installieren versuchst?

    Grüße aus Hanau

    chinchi
     
  5. cosmic1000

    cosmic1000 Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    39
    Hallo, also habe mir eben ein USB-Kabel für diesen Drucker geholt, aber komischerweise wird der Drucker zuerst auch nicht erkannt und dann druckt er die gleichen komischen Buchstaben wie vorher.

    Ne hab die Linux Treiber nicht installiert sondern die für Windows XP.

    Weiß echt nicht mehr weiter.
     
  6. cosmic1000

    cosmic1000 Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    39
    Hallo, erstmal danke.
    Also ich hatte auch mit Epson telefoniert, aber die wußten auch nicht weiter.
    Hab dann im Bios den Parallelanschluß auf SPP eingestellt,daß rieten die mir bei Epson.
    Aber es geht immer noch nicht.

    Hatte mir heute auch einUSB KAbel für den Drucker geholt,da war das gleiche Problem.

    Weiß vielleicht jemand weiter?

    danke
     
  7. wodislg

    wodislg Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    41
    Hallo Cosmic1000,
    du sagst, dass Dein Drucker einen langen Stecker hat, also Parallelanschluß. Deshalb nutzt auch kein neues USB-Kabel. Aber evtl. hilft ein neues Parallelkabel. Vorher würde ich aber den Drucker komplett löschen und sehen, welchen Windows XP nach dem Neustart selbst erkennt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen