1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

epson stylus color 880 - ausdruckproblem

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Russell, 10. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Russell

    Russell Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    258
    hi,

    habe o. g. drucker. der druckt linien z. b. einer tabelle nicht in einer linie aus, sondern ineinander versetzt und texte z. b. eines briefes "schattiert". woran könnte es liegen?

    gruß

    russell

    ps: habe mal gehört, dass so etwas zustande kommen kann, wenn der datenfluss für den drucker zu groß ist, der vom pc in den drucker gelangt. was ist damit gemeint?
     
  2. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Im Druckerhandbuch steht, welchen Modus der Port unterstützen muß.
    Du hast den Drucker doch parallel angeschlossen oder?

    Um Deine BIOS-Kenntnisse zu erweitern solltest Du mal unter http://www.bios-info.de das kostenlose BIOS-Kompendium runterladen. Da steht alles drin, was Du wissen mußt. ;)
     
  3. Russell

    Russell Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    258
    hi,

    mit bios kenne ich mich nicht besonders gut aus. unter welchem punkt im bios kann man dies umstellen?

    habe den drucker auch noch mal neuinstalliert. hat aber nichts gebracht.

    gruß
    russell
     
  4. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Wäre auch meine letzte Idee gewesen.
    Druckerport-Einstellungen in Windows und im BIOS prüfen.
    Gibt EPP, ECP und Standard (heißt je nach BIOS auch anders).

    Da die Daten nicht sauber ankommen könnte ein IRQ oder DMA Konflikt etc bestehen.

    Nie auszuschliessen ist allerdings auch ein Defekt des Druckers.
    Dann hilft nur umtauschen. Vorher aber an einem anderen PC verifizieren, bevor man beim Händler ausgelacht wird. ;)
     
  5. Russell

    Russell Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    258
    ja, dieses problem besteht immer. nach jedem neustart und nachdem ich den drucker aus- bzw. eingeschaltet habe.

    russell
     
  6. Russell

    Russell Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    258
    hab ich deaktiviert. will aber immer noch nicht geradeaus drucken. noch einen lösungsvorschlag? danke

    gruß
    russell
     
  7. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    FALSCH! Dein Schreiben! ;)
     
  8. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Jepp!
    Der Druckkopf bewegt sich hin und her.
    Bei Bidirektional druckt er beim hin und auch beim her.
    Du solltest aber probieren mal nur beim "hin" zu drucken.
    Dazu muß bidirektional deaktiviert werden.
     
  9. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Also ich habe einen Stylus Photo 750.
    Die Option für bidirektionalen Druck gab es bei Epson aber auch schon zu Stylus II Zeiten.
    Eventuell nennt es sich auch "schnell" oder etwas in der Art.

    Das mit dem Datentranfer mag ich nicht glauben.
    So ein Drucker druckt heutzutage aus dem eigenen Puffer und nicht mehr direkt.
     
  10. Russell

    Russell Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    258
    unter dem menü "layout" gibt es noch drei andere punkte:
    1) skalierter druck
    2) multi-page
    3) wasserzeichen

    gruß
    russell
     
  11. Russell

    Russell Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    258
    hi,

    bei mir finde ich in den druckereigenschaften unter dem menü "layout" den punkt "doppelseitiger druck". dieser ist bei mir deaktiviert. soll ich diesen punkt aktivieren?

    gruß

    russell
    [Diese Nachricht wurde von Russell am 14.08.2002 | 23:15 geändert.]
     
  12. Russell

    Russell Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    258
    hi,

    hat nichts gebracht!

    trotzdem danke

    gruß

    russell
     
  13. budze

    budze ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    Probiere mal eine Druckkopfjustage.

    Im Druckmenü => Utility => Kalibrieren
     
  14. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Interessante Selbstgespräche setzen einen intelligenten Gesprächspartner voraus!

    Ich bin sicher, Deine sind interessant. ;)*schleim*;)
     
  15. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi Russel
    Steht der Drucker im Bios auf "ECP" ?Giebt noch 2 Einstellungen.
    Probieren!
    mfg.Werner
     
  16. Russell

    Russell Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    258
    auch an rspezi:

    habs gefunden: unter den druckereigenschaften - spooleinstellungen. dort gibt es zwei punkte:

    1) bidirektionale unterstützung aktivieren
    2) bidirektionale unterstützuung deaktivieren

    wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich den zweiten punkt auswählen!?

    gruß

    russell
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen