1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Erbitte Hilfe - Verlorene Partition ...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Eskaldur, 6. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eskaldur

    Eskaldur ROM

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo lieber Festplattenkundiger,

    ich habe folgendes Riesenproblem: Ich habe eine 80 GB IBM Platte Win XP Prof und hatte ausgangs 2 Partitionen C und D . Ich wollte nun mit Hilfe von Part Magic 8 die C Partition verkleinern und die D Partition vergrößern - soweit so gut.

    Leider leider bin ich als er angefangen gebootet hat und schon 5 min dabei war gegen eine Taste gekommen und er hat einen Neustart hingelegt .... alles weg nix startet.

    Ok, Mit der Rescue Disk versucht - nix, Parallel eine andere XP Platte eingebaut - nix

    Schweren Herzens die XP InstallationsCD eingeschoben - XP neu installiert. Nur und jetzt kommt mein eigentliches Problem ( ausser das 70 GB Daten futsch sind ...) XP erkennt nur die ehemalige Partition D und hat darauf das Betriebssystem installiert.

    Mir ist es nun le8ider ums verrecken nicht möglich an die verlorengegangenen GB zu kommen.

    Part Magic ebenso XPerkennt nur die alte D Partition .(welche nun C heißt und wo das neue Betriebssystem drauf ist)

    also hab ich meine Platte so mal eben halbiert :o(

    Ich schaff es nicht an die verlorengegangenen GB zu kommen - kannst Du mir da helfen ???
     
  2. Yukio

    Yukio ROM

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    2
    Entschuldige meine verspätete Meldung.

    Leg die XP-CD ein und starte eine Reperatur über die Reperaturkonsole.Die sieht aus wie die Eingabeaufforderung.
    Danach gieb Help ein und suche nach den befehlen :

    FIXBOOT
    &
    FIXMBR

    Beides sind Reperaturoptionen die den Bootsektor und den MasterBootRecord auf den ursprünglichen Stand bringen.Daten gehen dabei normalerweise nicht verloren.Der Rechner sucht anfänglich nur nach den Verknüpfungen deiner selbstinstalierten Softwareexen.Laß ihn suchen und die Verknüpfungen wieder herstellen.
     
  3. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Hi,

    bei http://www.bootdisk.de

    bekommst Du Bootdisketten zum Download für viele Systeme. Auf der Homepage des Herstellers der Platte findet man normalerweise die Festplattentools. Bei Western Digital z.B. Dldiag, ein Diagnosetool für die Platte mit dem sich auch ein Low Level Format durchführen läßt. Also Bootdiskette (am besten eine für Win98) runterladen, des entsprechende Tool des Festplattenherstellers mit auf Diskette draufkopieren, mit Bootdiskette starten und Low Level Format ausführen. Da die Tools soweit mir bekannt mittels Firmware auf die Platte zugreifen ist es wurscht was drauf ist und ob das Betriebssystem die Platte erkennt. Aber Vorsicht, ein Low Level Format daurt lang. Bei ner 40 GB Platte hats bei mir glaub ich 8 Stunden gedauert.
    Und wie gesagt, ist die Holzhammermethode, nur anwenden wenn sonst nix zum Erfolg führt!

    MfG

    Matthias
    [Diese Nachricht wurde von DasExperiment am 07.11.2002 | 08:32 geändert.]
     
  4. Eskaldur

    Eskaldur ROM

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    5
    magste mir verraten, wie man ein low level Format durchführt ??
    mit xp start cd geht das so glaub ich nicht - dos gibts ja nich ...
     
  5. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Hi,

    im absoluten Zweifelsfall ein Low Level Format der Platte. Wenn sie nicht physisch defekt ist ist sie dann definitiv ratzekahl leer! Allerdings die Holzhammermethode die noch dazu Ewigkeiten braucht.

    MfG

    Matthias
     
  6. Alegria

    Alegria Kbyte

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    423
    Besorg dir mal das ZAP Tool von IBM hier:
    http://service.boulder.ibm.com/storage/hddtech/zap.exe
    Damit machst Du komplett MasterBootRecord und Partitionstabelle platt. Dann fängst Du von vorne an.
    Viel Erfolg.
     
  7. Eskaldur

    Eskaldur ROM

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    5
    schön wäre es wenn es denn so einfach wäre - hab} ich natürlich gleich am Anfang bei der Neuinst. von XP geschaut - von CD gebootet und geguckt was an GB Platz erkannt wird --> nur eine Partition al la 30 GB ....
     
  8. Mobius

    Mobius Guest

    hast Du keine mehr von 98
     
  9. Eskaldur

    Eskaldur ROM

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    5
    geht bei XP leider nicht so einfach ... hab ne ms dos Start disk erstellt konnte aber leider kein C: eingeben geschweige denn fdisk .....
     
  10. Mobius

    Mobius Guest

    Hallo,

    da kannst Du nur noch mit Hilfe einer Startdisk und fdisk die Platte neu partionieren und formatieren.

    Mfg.

    Carlo
     
  11. Eskaldur

    Eskaldur ROM

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    5
    Da hab ich na klar als erstes hingeguckt - es fehlen knappe 50 GB die nirgendwo ( auch nicht unter Speicherverwaltung von xp ) auftauchen :o(
     
  12. gert12349

    gert12349 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    651
    Hallo,
    was sagt denn der Windows Explorer zur Speicherkapazität deines neuen C-Laufwerks? Vielleicht hat das Setup beide Partitionen zusammengelegt.
    Gruß Gert
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    starte den rechner mit den hoffentlich erstellten notfalldisketten von partition magic.
    das programm wird dir dann wahrscheinlich "unzugeordneten" speicher anzeigen.
    diesen lässt du über aktionen wiederherstellen. dann müssten deine daten wieder da sein.
    schau aber auch mal ins handbuch von PM8, da steht alles genau drin.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen