Erfahrung mit Casio Exilim Z750???????

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von Kimba-Slydog, 5. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kimba-Slydog

    Kimba-Slydog ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Hallo!

    Hat jemand Erfahrungen mit der o.g. Casio-Kamera?

    Ich überlege mir, sie zu kaufen, würde aber gerne wissen, wie andere mit ihr zufrieden sind.

    Ich möchte vorwiegend Schnappschüsse und bewegte/schnelle Fotos machen. Außerdem sollte die Kamera nicht sehr groß sein.

    Wäre dankbar für eure Tipps.

    Liebe Grüße,

    Nicole
     
  2. KingJames

    KingJames Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    209
    Also ich habe die EX-Z750 seit Weihnachten und bin vollkommen zufrieden! Super Bilder, schneller Auslöser, schön klein (leider etwas schwer, aber das geht!), gute Einstellmöglichkeiten!

    Von dem vielmals beschriebenem "Lens-Error" merke ich überhauot nichts! Ich frage mich, wie die Leute mit ihren Kameras umgehen. *fg*

    Gruß
    KingJames
     
  3. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Den bemerkt man auch erst dann, wenn nichts mehr geht! ;)
     
  4. Kimba-Slydog

    Kimba-Slydog ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Das an jeder Kamera was kaputt gehen kann, sehe ich ja jetzt an meiner Maginon. Allerdings habe ich die bei einem tollen Händler gekauft, der mir jetzt nach 10 Monaten(habe die Kamera im Februar05 gekauft) das komplette Geld erstattet hat.

    Mir ist halt wirklich wichtig, eine Kamera zu haben die schnellsten Auslöst, da ich meistens meinen Hund fotografiere. Und da kann man es nicht gebrauchen, dass wenn der Hund durch den Reifen springt, man den leeren Reifen auf dem Foto hat.:) :) :) :)

    Gäb es denn eine gute Alternative zur Z750? Sollte aber keinesfalls teurer sein.

    Gruß, Nicky
     
  5. tassetee1

    tassetee1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    461
    Die Fuji F10, die neueren Ixus Modelle, fast alles Sonys usw.
    Wenn du die Möglichkeit hast vorzufokussieren (d.h. den Auslöser halb gedrückt halten), wirst du mit fast jeder aktuellen Kamera halbwegs glücklich. Zumindest was die Geschwindigkeit angeht.
    Die meiste Zeit vergeht bei der Scharfstellung (Fokussierung).
    Extrem schnell inkl. Fokussierung ist die Casio S500. Allerdings ist sie in der Bildqualität dafür umso schlechter.
     
  6. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Dein Toller - Händler hält sich nur an die Garantieabwicklungsmodalitäteten des Herstellers und des Gesetzgebers. Ist die Kamera kaputt - und lohnt die Rep. nicht - und ist es kein Kundenfehler - gibts das Geld zurück. Bei Kameras ist das meist so - vor allem im Billigsegment, weil dort Reperaturen nicht lohnen. Zu teuer. Defekte Geräte werden entsorgt. Fertig. Kunde soll neue kaufen.

    Aber zu den Kameras. Ich rate dir dazu: Geh zu einem Media Markt, Saturn oder zu Amazon (www.amazon.de) und kauf dir eine, die dir gefällt. Nimm Sie mit - teste Sie und wenn ok - dann behalten und wenn nicht - 14 Tage lang gibts bei allen das Geld zurück. Amazon ist vom Gesetz her dazu verpflichtet und Media und Saturn machen das freiwillig. Sich in jedem Fall bei Media Und Saturn die Rückgabe schriftlich geben lassen. Und was den Preis betrifft - im Laden vor dem Kauf handeln, bringt nicht viel. Kamera kaufen 2-3 Tage später mit einem preiswerteren Internetpreis kommen und dann entweder die Kamera zurückgeben oder die Differenz bzw. einen Teil davon zurück! Die großen Ketten bieten doch "Bester Preis am Ort", Billiggarantie etc. an. Und bevor ein Laden die Kamera zurücknimmt - (du hast das Rückgaberecht schriftlich) - zahlt er lieber die Differenz aus oder du bekommst einen Gutschein!

    Gruß
     
  7. Kimba-Slydog

    Kimba-Slydog ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Wow, du hast ja Ahnung wie man eine Kamera kauft. Ich bin da wahrscheinlich zu "weich" und würde nicht versuchen, sie umzutauschen, wenn ich sie benutzt habe.

    Kann man bei Amazon gut kaufen? Überweisen die einen das Geld dann zurück?


    Mir gefällt auch die Sony DSC T5 ganz gut, allerdings schwirrt mir im Moment schon der Kopf von den vielen Kameras, die in Frage kommen.

    Danke für die Antworten. Höre auch gerne noch weitere Meinungen.
     
  8. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Das Fernabgabegesetz gibt einem das Recht, Ware ohne Angaben von Gründen, innerhalb von 14 Tagen zurückzugeben.

    Da muss man nicht hart oder weich zu sein...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen