Erfahrung mit Wine

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von meandmylinux, 13. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi!

    Hab Wine Win 2000 untergeschoben und damit liefen WinZip, Winamp, AMP3ENC, Unreal Tournament, Slay, ... .
    Was für Programme konntet ihr so mit Wine emulieren??

    mfg,
    Jonathan
     
  2. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Probier es mal mit einer älteren Version. Ich beuntze die Preview 5 von Codeweavers, die aktuelle 6 funktioniet bei mir auch nicht richtig.
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    AOL läuft mit wine, glaube ich, nicht.
     
  4. McAbflug

    McAbflug Byte

    Hallo Wickey!

    Die Wine-Version von Codeweavers habe ich installiert, ich habe ebenfalls SuSE 8.0.
    Es will aber einfach nicht funzen, wie gesagt, Notepad läuft aber AOL 7, was ich dringend unter Linux bräuchte, das geht überhaupt nicht.
     
  5. wickey

    wickey Megabyte

    Alter spielt wohl keine Rolle, ich spreche aus Erfahrung...

    Deinstalliere mal Dein wine und nimm das neueste von codeweavers --> http://www.codeweavers.com/technology/wine/download.php

    Ist zwar auch nicht perfekt (wine ist noch alpha) ausserdem kommts immer auf das System an, auf dem es läuft, bei mir läuft aber obiges auf SuSE 8.0.

    grüße wickey
     
  6. McAbflug

    McAbflug Byte

    Oh je, da kann ich mir nur ein wehleidiges " Seufz" abringen, außer Wordpad läuft bei mir nix unter WINE.
    Wahrscheinlich bin ich auf Grund meines hohen Alters von 30 Jahren zu doof dafür!
     
  7. wickey

    wickey Megabyte

    Ulli Meybohms HTML Editor, Printkey2000, Magix Music Studio, Gif Animator, Digikamsoftware, Aber all das ist mit Linuxprogrammen auch möglich ;-)

    Es gibt Websites, wo beschrieben wird welche Programme wie zum Laufen zu bekommen sind. Ich möchte wine so wenig wie möglich nutzen und mich mit der Linuxsoftware vertraut machen.

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen