Erfahrungen i.S. T-DSL: T-Com und 1&1

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von emes11, 1. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. emes11

    emes11 ROM

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    4
    Habe am 6.6.05 bei 1&1 DSL6000 bestellt. Kurz gesagt, dauerte einige Tage, dann bekam ich den Bescheid: Umzug von T-Com zu 1&1 technisch nicht möglich (4.7.05), Flatrate bei 1&1, DSL von T-Com. Soweit so gut.
    5.7.05 Bestellung von T-DSL 6000 bei T-Com. 6.7.05 Bescheid: wird am 7.7.05 geschaltet. 8.7.05 Überprüfung der Bandbreite durch mich. Ergebnis: T-DSL3000-kein 6000.
    Am 28.7.05 Schreiben von T-Com: Sind nicht mehr bei uns. Werden am 28.7.05 von T-DSL3000 auf DSL6000 bei einem anderen Provider geschaltet.
    Am 1.8.05 Schreiben von 1&1: haben Ihren Antrag auf DSL 6000 geprüft und freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass sie ab sofort mit Geschwindigkeit 3072 den Anschluss nutzen können.
    Was hatte ich bestellt?? 3000????? Lasse mich überraschen wie es jetzt weitergeht! Werde evtl. nachberichten. :jump:
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    soweit mir bekannt wird zwar mit dem 6000'er-DSL Werbung betrieben, ist aber sehr oft überhaupt nicht technisch möglich oder noch nicht möglich und der Kunde wird automatisch auf die 3000'er-Bandbreite geschaltet. Solange der Preis der gleiche ist kann man das gerade noch akzeptieren.

    Durch den hohen Kundenandrang auf den schnellen DSL-Zugang kommt es in einigen Städten bereits zu erheblichen Problemen mit dem DSL-Zugang / Bandbreite (Störungen, Verbindungsabbrüche, Synchronisations-Probleme, langsame Downloadraten usw.). Derzeit kannst du froh sein wenn das 3000'er richtig läuft.

    Wolfgang77
     
  3. emes11

    emes11 ROM

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    4
    Danke für Deine Information.
    :dagegen: Dann lasse ich mich mal jetzt überraschen wie es weitergeht.
    Auf jeden Fall bin ich voll sauer: Ich habe DSL6000 bestellt und nicht 3000.
    Ein solch riesiger Geschwindigkeitszuwachs von 2000 auf 3000 ist schließlich nicht festzustellen.
    Also sehe ich nicht ein, dass ich die Mehrkosten zwischen 2000 und 3000 zahlen soll.
    Ich halte es schon für unverschämt, dass man einfach ohne vorherige Nachfrage bei Bestellung von 6000, und das ja nun mal eindeutig, auf 3000 umstellt.
    Berichte demnächst nach.
     
  4. JvC

    JvC ROM

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo

    Mich hat genauso erwischt, erst mal mit lecker 6000 anmelden lassen und dann kommen nur 3000. Das scheint wohl echt Methode zu haben. Ich habe gestern den Brief bekommen und darauf hin gleich eine Mail geschrieben, mal schauen was und wann eine Antwort kommt.

    Joachim
     
  5. Calmero

    Calmero ROM

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    2
    Ist echt eine dumme sache. Ich habe vorher bei der T-COM angerufen und nachgefragt, wie die max. Bandbreite an meinem Anschluss wäre. (denn alle Reseller Freenet,1&1, AOL basieren auf TDSL). (www.tdsl.de kann man auch die max. Bandbreite ermitteln)
    wie gesagt, bei t-com angerufen und die sagten mir 6Mbit mit 3072kbis wären möglich. Also nur 3Mbit.
    Na ja alle anderen Provider nannten mir, es sei 6Mbit verfügbar. (was theoretisch ja auch stimmt).

    Also die Moral von der Geschicht: Erst den Riese fragen dann den rest anschaffen...
    und wenn die andren Provider erzählen..6Mbit geht, gehts nicht!

    glg
     
  6. Loose2K

    Loose2K Guest

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    177
    wenn du 6000 bestellt hast ist das gleichzusetzen mit dsl 3000 (vorher). wie der eine user schon erwähnte; wenn die technischen umgebungen nicht passen surft man halt mit dem minimum. und machen kannst du gar nichts solange deine dämpfung keine entsprechenden werte aufweisst die für die maximalraten erforderlich sind!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen