1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Erfahrungen/Infos über den DVD-Brenner LG 4163B

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Werner Mueller, 26. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi ihr DVD-Brennergemeinde,
    Ich möchte mir den LG DVD-Brenner LG4163B kaufen...
    leider weiss ich nicht, wie dieser im Praxiseinsatz ist.(Über die anderen LG- Modelle habe ich Infos)
    Hat jemand mit diesem brandaktuellen Modell Erfahrungen gesammelt positive wie negative?
    Wenn ja dann meldet euch bitte..,,hier
    Vielen Dank
    W.Mueller
     
  2. mkstoe

    mkstoe Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    285
    Da er bis auf DVD-R mit 16x brennen indentisch zu sein scheint mit dem 4160B den ich habe, würd ich sagen das Du den kaufen kannst.
     
  3. Blue Nick

    Blue Nick Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2001
    Beiträge:
    148
    Ich klinke mich auch mal ein.

    Ich will mir jetzt auch mal einen DVD Brenner zulegen und auch den LG GSA 4163B, der soll ja sehr gut sein.

    Da ich jedoch bis jetzt noch nichts mit DVD Brennern zu tun hatte. Könnte mir bitte jemand folgende Fragen klären.

    1. Kann ich eigentlich alles bei DVD machen wie es bei CD-R/RW war/ist (Multisession, Track at Once, Disk at Once) ?
    2. Was bedeutet eigentlich EFM, Bittering?
    3. Kann der LG EFM, wenn es wichtig ist?

    MFG
    Blue Nick
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    DVDs können praktisch das gleiche, wie CDs, wobei es aber dennoch Besonderheiten gibt, die jedes Brennprogramm berücksichtigt.

    Jeder Brenner beherrscht EFM, denn sonst würde er ein unleserliches Resultat liefern.

    Erfahrungen zu einem Brenner zu erfragen, der gerade brandneu auf dem Markt ist, ist schon einigermaßen witzig.
     
  5. Nico P.

    Nico P. Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    126
    @all

    Ich habe seit 2 Tagen den LG4163B. Bin leider noch nicht dazu gekommen viele Rohlinge zu testen. Habe bis jetzt die Verbatim DVD-R 8x und die Hyundai DVD-R 8x getestet.

    Beide Rohlinge lassen sich nicht schneller als angegeben brennen, so wie es bei manchen Brenner der Fall ist.
    Allerdings scheint mir dei Brenndauer zu lang zu sein:

    Verbatim: 11min27sec
    Hyundai: 11min39sec

    Beider wurden bei 8facher Geschwindigkeit gebrannt. Normalerweise dürfte die Brenndauer so bei ca.9min liegen.

    An was kann es liegen? Hat jemand eine Ahnung?

    Mein System:
    Athlon XP2400+ 512MB DDR WinMe Nero6
    DMA Modus aktiv. und mein DVDBrenner liegt am Master

    Danke im Vorraus
     
  6. RJogi

    RJogi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Sag mir bitte einer ob der Brenner es wieder kann !! Ich habe noch so viele CD´s von den 99ern. Der alte 4120 konnte es noch, der 4160 konnte es nichtmehr !!! Und jetzt will ich wissen ob der 4163 es wieder kann!!!

    :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:

    Aber .... LG ist immer gut, nicht immer der schnellste aber die kompatibilität ist herrausragend, diese wird fast nur noch von Plextor überboten.
     
  7. thealex

    thealex Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    69
    @mkstoe wie is der dvd brenner? gut / schlecht?
     
  8. mkstoe

    mkstoe Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    285
    Ok, ich gebe zu das ich echt spät dran bin aber vielleicht ist es ja noch interessant das ich bis jetzt sehr zufrieden bin mit dem Brenner!
     
  9. AMD_XP

    AMD_XP Guest

    Hier könnt ihr die LG Brenner komfortabel vergleichen:

    LG Brennervergleich

    Hab den GSA4160 bin hochzufrieden. die besten Rohlinge für LG sind Verbatim und Memorex.
     
  10. AMD_XP

    AMD_XP Guest

    ob er es kann weis ich net, abe bestimmt. mit meinem 4160 kann ich 99min cds brennen, aber meistens nur jeder zweite brennvorgang hat erfolg, selten mal beim ersten brennen!

    Bei nem Kumpel wiederum, der den 4160 auch besitzt, da gehts auch nicht mit 99min zu brennen!
     
  11. Hallo zusammen,
    Ich habe den LG 4163 für €89 von Mediamarkt erstanden und bin begeistert.
    Die 8-fach Verbatim Rohlinge werden mit Nero in 9Min fertiggestellt und die 12- fach Rohlinge in 6Min -super.
    Ich verwende Win2k prof SP4 und der DVD-Ram Treiber wurde automatisch installiert.
    Diesen Treiber zeigt Windows im Gerätemanager an:HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B
    Ich habe noch keine DVD-Ram gebrannt, aber ich denke das müsste funktionieren.
    Die 99min CD sollte auch funktionieren.
    Ich probiers demnächst und melde mich wieder.
     
  12. Testamaniac

    Testamaniac ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Moin!
    Ich habe den LG 4163b seit einer Woche, weil mir der 4082b nach einem halben Jahr abgekackt ist. Leider brennt der 4163b nicht so, wie ich mir das vorstelle...:
    1.) Bei Nero 6.3.1.6 kann man keine schnellere Schreibgeschwindigkeit als 4-fach einstellen. Das ist aber noch nicht mein Hauptproblem, da ich eh nie schneller gebrannt habe.
    2.) beim DVD-Kopieren (private Video-DVD), Direktkopie, ist er sofort eingebrochen. DVD-R von Intenso nimmt er offenbar gar nicht; der 4082b hatte damit keine Probleme. Inzwischen hat er auch eine Memorex DVD-R zerschossen, als ich DVD-Kopieren mit Image angewählt habe.
    Was mich irritiert: Das "buffer-level" im Brenn-Fenster schwankt jetzt erheblich, seit der 4163 eingebaut ist.
    Nero erkennt den 4163b aber grundsätzlich und hat die "Datenobergrenze" in der unteren Leiste auf über 8GB angehoben.
    CD-Brennen funktioniert komischerweise gut.

    Mein System: Pentium 4, 2,6 GHz, 512 MB RAM, WinXP HE.

    Am System wurde beim Brennertausch nix geändert. Firmware des 4163 ist bereits auf A102!

    Vielen Dank für jede Hilfe, Testamaniac.
     
  13. Lena´s Papa

    Lena´s Papa Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    133
    Hallo zusammen,
    ich hab den LG 4163B seit ca.3 Wochen.Hab mir auch gleich dazu jede Menge Rohlinge aller Sorten gekauft incl. DVD-RAM
    Ich hatte keinerlei Schwierigkeiten. Die 8x Rohlinge brannte er meist 12x und die 16x Rohlinge eben 16x. DVD RAM lief auch sofort ohne irgendwelche zusätzlichen Treiber.
    Nutze immer das aktuellste Nero 6.x
    Mein System:
    AMD A64 3000+ So 939
    Asus A8V Deluxe
    2*512 MB Ram
    ATI 9250
    200Gb SATA
    sowie CD Brenner Yamaha CRW F1 zum CD-Tätowieren

    Gruß L´P
     
  14. MagicalMC

    MagicalMC ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Will jetzt zu dem Brenner auch mal meinen Senf dazugeben ;)

    Hab das gute Stück jetzt seit 1 1/2 Monaten, und ich muss sagen er lief bisher eigentlich sehr gut... Jedoch habe ich auch eine sehr merkwürdige entdeckung gemacht...

    Rohlinge:
    Platinum DVD+R 8x (25x Spindel) = laufen Top brennt soger mit 12x
    TDK DVD-R 8x (25x Spindel) = auch top

    Platinum DVD-R 8x (25x SPindel) = FLOP!!! Bebrennt die DVD-R nur mit 4x und danach ist sie in keinem LG DVD Laufwerk mehr lesbar (nicht mal im Brenner), in einem StandAlone DVD Player läuft sie dagegen top... Ich habe keine Ahnung warum...

    Ansonsten ist der Brenner jedoch 100% zu empfehlen!!!
    Und würde halt die DVD+R 8x von Platinum wählen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen