Erfahrungen mit 1&1 DSL FLAT

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Phimay, 11. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Phimay

    Phimay ROM

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich würde gerne von T-Online zu 1&1 wechseln in den DSL 3000er Tarif. Jetz hat mir ein Kumpel davon abgeraten weil er meint das 1&1 wohl bei einem großen Traffic aufkommen einfach Kündigt und ich habe auf jeden Fall viieeell Traffic :-). Ist da was dran? Kanns mir eigentlich garnicht vorstellen da 1&1 doch wohl einer der großen Provider ist ...
     
  2. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Von einfach kündigen weis ich nix, aber wenn du richtig viel Traffic hast (so ab ca. 50Gb +, glaub ich), wird's dir teilw. von denen nahegelegt, du wirst sozusagen weggelobt...ich hab wenig Traffic und da ist 1&1 ganz gut (IMHO).
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Von Flat habe ich keine Ahnung, aber drei Jahre Erfahrung mit Volumentarifen von 1&1 sagen mir, daß ich absolut nichts zu bereuen habe.
    Gruß :)
    Henner
     
  4. derSucher

    derSucher ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    tach @ all, 1&1 = :aua:
    ich als NOCH 1&1 Kunde rate jedem ab die Flatrate von 1&1 zu bestellen da die ein BESCHISS ist !!
    Ich entschuldige mich für meine ausdrucksweise !!
    Diese VOLLASIS, ich gerade mal einige monate bei denen als kunde, fühl mich bisdahin sehr wohl und plötzlich dieser anruf, "ja wir bitten sie darum zu kündigen bla bla bla" !
    ******** sage ich da nur ! Heisst es denn nicht NE FLATRATE OHNE ZEIT UND VOLUMENBEGRENZUNG ? FALSCH ! Bei 1&1 ist nichts so wie´s gemeint ist !
    War so froh erstma dass ich ne vernünftige leitung hatte und dann der schrott ! @ 1&1 BITTE BENENNEN SIE IHRE FLATRATE UM, DENN SIE IST KEINE !!"!!

    Also wer einen datentraffic von mehr als 50gb im monat hat aollte sein geld gleich wo anders investieren !
     
  5. Superbitti

    Superbitti ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo.
    Ich hatte eigentlich vor, den Provider (von T-Com nach 1&1) zu wechseln. Jetzt sitze ich seit einigen Stunden vor dem PC und informiere mich in den gewissen Foren. 1&1 wird so schlecht geredet, so dass ich völlig verunsichert bin. :confused: Ich würde gerne die City-Flat und DSL 6000 haben. Dauert es wirklich so lange mit der Freischaltung?? Ich würde mich über eine kompetente Antworten und Aussagen freuen !!!!
    Danke
     
  6. lupusweb

    lupusweb Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    ich habe die 1&1DSL6000Flat seit 3monaten...

    habe Volumen von ca. 35GB/monat.....
    keine anrufe....
    bis auf verbindungsprobs. die auf eine fehlerhafte "schaltkarte" der telekom in der vermittlungsstelle zurückzuführen war keine probs....
    die hotline ist zwar kostenpflichtig aber bei verschulden von 1&1 habe ich 100%gutschrift in art von grundgebührbefreiung erhalten...
    sehr freundliches supportteam....
    und wenn du mehr als 50GB volumen hast lass dich doch anrufen ( wenns wirklich stimmen sollte..... ) du hast recht auf 1jahr vertragslaufzeit mit Flat....und wenns täglich 400GB werden.... ob sie verlänngern steht auf einen anderen blatt..... aber 1jahr ist heutzutage eine lange zeit und vieleicht bist du froh das du da zu einem günstigerem wechseln kannst ;-)
    und noch was.....von 100 1&1 kunden die zufrieden sind sagen das nur 1% in foren weil ihnen das ewige "geflamme'" auf die eier geht....
    aber 80von100 die aus welchen gründen auch immer fangen an zu heulen....
    ich habe bei 1&1 7wochen auf meinen DSL anschluss gewartet....
    bestellt am 10.6. oder so.....die 6000er
    ab 1.7. wars überhaubt ers möglich bei mir ( technisch ).... und das war zu den geilen konditionen die die angeboten haben.
    bei der telekom oder wo auch immer hat es genausolange gedauert weil halt alle 6000er haben wollten und alles überlastet war....
    ich als Webhosting kunde ( 5 verträge ) brauch sogar noch nicht mal gebühren für nen Technik-support bezahlen....
    kommt immer drauf an wer oder was man ist oder wie man in den wald hineinschreit.....

    Lupus
     
  7. derSucher

    derSucher ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    tach,
    also ich sach ma so, 1&1 ist schon ganz ok !
    in der kundenbetreuung am telefon (oda email) habe ich niemanden gesehen der unnett war ! so sind alle nett !

    Nur wenn die das nicht ertragen von einem user mehr als 50gb im monat zu halten dann sollte man das auch irgendwo hinschreiben und die flatrate als nicht faltrate hinstellen , is sie ja auch nicht, wie die von 1&1 behaupten keine zeit und kein volumen , nene !!
    das ist aber auch das einzige das mich bei 1&1 aufregt ! aber wie schon gesagt NUR die die einen großen datentausch im internet haben und die 50gb grenze überschreiten sollten diese nicht machen!!
    ich lach und reg mich immernoch über den anruf auf ,LOL 1&1 !
     
  8. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Interessant. Haben die jetzt sogar Bildtelefon an der Hotline? Dann verstehe ich auch, warum die so teuer ist. ;)
     
  9. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    die Jungs und Mädels von der Hotline mögen vielleicht ganz nett sein, (oder ganz nett aussehen :eek: ). Aber das Hauptproblem ist, das sie inkompetent ohne Ende sind, was eigentlich klar ist, da die Hotline natürlich outgesourct ist, und somit dort keine Techniker von 1&1 erreichbar sind, sondern nur professionelle Quasselstrippen.


    Grüße Jasager
     
  10. Betacrypt 2

    Betacrypt 2 ROM

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    auch ich warte schon seit Mitte Juni auf die Umstellung von 1000er auf die 6000er Leitung. Bisher erfolglos.
    Dann noch diese Woche der Anruf mit den 100 Euronen wenn ich wo anders hin gehe, da ich zuviel Tarffic verursache und das nicht tragbar wäre. Sind so um die 160-250 GB.
    Denke das die vielleicht Angst bekommen bei der Umstellung auf ne 6000er Leitung. Dann werden es evtl. über 2000GB!!
    Naja, rufe seit Monaten zweimal die Woche beim Supportteam an. Aber immer die gleiche Leier, ein Fax ist raus, an die T-Com, das lilegt an denen und dann kam der Hammer: Sagte doch der junge Mann: Bis Ende des Jahres wäre wahrscheinlich umgestellt!!! Leider meinte er dies ernst!!
    Bin in zig Foren z.Zt. unterwegs, und ich bin nur einer von vielen.

    Achja, bevor ich es vergesse: Der junge Mann der mich wegen der Kündigung angerufen hat, den habe ich gefragt was denn so akzeptabel wäre an Traffic, der sagte doch: "5 GB". Musste fast lachen aber er meinte es ernst. In anderen Foren wird was von 20- 50 GB erzählt. Denke mal die "würfeln" drum.

    Werde euch auf dem laufenden halten, melde mich also Silvester wieder und teile euch mit ob ich nun endlich mit 6MBit unterwegs bin.

    In diesem Sinne

    Gruß BC2
     
  11. Electriceven

    Electriceven ROM

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    1
    Ich kann auch nur davon abraten zu 1&1 zu wechseln. Ich bin nun ca. 3 Monate dort und mein Vertrag wird diesen Monat noch gekündigt, halt + die 100EUR Gutschrift und ich hatte knapp unter 50GB Traffic im Monat.

    Nur leider stellen sie mir auf der vorletzten Rechnung 320EUR für Mehrfacheinwahl in Rechnung, was hier technisch auszuschließen ist.. ich bin kein Laie... Wirklich kurios.

    WECHSELT NIEMALS ZU 1&1, an dem Laden ist definitiv was faul!!!

    Bin mit mehreren Leuten in Kontakt die gleiche Probleme haben, einer muss z.B. 1400EUR zahlen! Wird wohl zu einer Sammelmeldung zum Verbraucherschutz führen.
     
  12. Hoshy

    Hoshy Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    131
    Ääääh, das sind 2 Terabyte, also umgerechnet mehr als 60 Gig am Tag bei 24 Stunden dauersaugen! Wo packst Du das ganze Zeugs hin und wie schaffst Du es, am Tag 60 GB zu gucken/zu spielen? :eek:
     
  13. dj-hardXXXcore

    dj-hardXXXcore ROM

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute, ich wechsel grad von 1&1 Internetschrott AG zu Freenet. Man gibt mir Geld dafür , da ich zuviel Traffic erzeuge. Hier mal die eMail die gestern bekommen habe :

    Sehr geehrter Herr Rienits,

    im Rahmen einer Kostenspar-Aktion spreche ich als Kundenberater derzeit gezielt DSL-Kunden an, um ihnen ein interessantes Angebot zu unterbreiten.

    Ich habe festgestellt, dass Sie in den vergangenen Monaten bis zu 181 Gigabyte Datenvolumen aus dem Netz geladen haben. Die stetige so hohe Nutzung führt einerseits dazu, dass unsere Netzauslastung und damit die Betriebskosten für diesen Tarif so stark strapaziert werden, dass es sich für uns nicht mehr rechnet.

    Andererseits führt es dazu, dass Ihnen 1&1 an Ihrem Anschluss zukünftig keinen Wechsel in einen noch günstigeren Flatrate-Tarif anbieten kann. Letztlich würden Sie dadurch regelmäßig mehr bezahlen als eigentlich nötig.

    Aus diesem Grund unterbreite ich Ihnen heute im Rahmen unserer Kostenspar-Beratung ein für Sie äußerst attraktives Angebot:

    Wenn Sie Ihren Tarif „1&1 DSL FLAT“ innerhalb der nächsten Tage bei uns kündigen und zu einem anderen Internet-Provider wechseln, verzichten wir auf die Einhaltung der Mindestvertragsdauer und zahlen Ihnen als Aufwandsentschädigung eine einmalige Prämie in Höhe von 100,- EUR.

    Bitte nutzen Sie unsere Information auch für einen Preisvergleich mit anderen Breitbandanbietern und beachten Sie, dass Sie einen vorhandenen T-DSL-Anschluss natürlich auch weiterhin behalten müssen, um über einen anderen Internet-Anbieter surfen zu können. Sofern Sie eine Resale-DSL Leitung haben, werden wir schnellstmöglich mit Vollendung des Kündigungswirkdatums den Auftrag zur Portlöschung an die T-COM versenden, damit Ihr neuer Provider in Kürze die DSL Leitung nutzen kann.
    Einen sehr guten Kostenvergleich zu anderen Internetprovidern finden Sie unter folgender Adresse: www.telefontarif.de!

    Selbstverständlich werden wir den Internet-Zugang (und die darin enthaltene Domain) erst zu Ihrem individuellen Wunschtermin schließen, spätestens jedoch zum Ende Ihres persönlichen Abrechnungs-Zeitraumes.

    Sollten Sie bei Ihrer damaligen Bestellung extra günstige Hardware mitbestellt haben, so dürfen Sie diese ohne weitere Zuzahlung behalten.

    Gerne können Sie auch weiterhin die in Ihrer „1&1 DSL Flat“ enthaltene(n) Domain(s) über uns hosten lassen.
    Hierzu ist es ausreichend, wenn Sie diesen Wunsch entsprechend auf dem für Domainkunden notwendigen Kündigungsformular vermerken, welches Sie über unsere u.g. Hotline erhalten.

    Unsere kompetenten Mitarbeiter beantworten gerne Ihre Fragen in der Zeit von Montags bis Freitags von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter folgender, kostenloser Rufnummer:

    0800 - 57 55 755.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ingo Becker
    1&1 Internet AG
    Elgendorfer Straße 57
    56410 Montabaur/Germany

    Telefon: 0800-57 55 755
    Telefax: 0800-50 99 111
    Internet http://www.einsundeins.de

    Member of United Internet


    Ich hab diese eMail auch an die netten Wettbewerbshüter geschickt, doch mal deren Werbung zu überprüfen, ob das nich unter irreführende Werbugn fällt. Da Sie mit unegrenztem Surfvergnügen werben. Also unbegrenzt ist das laut dieser eMail nicht für mich !!

    Gruß

    dj
     
  14. hwr

    hwr ROM

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo dj,

    wieviel Traffik hast Du denn bei 1&1 monatlich? Ich habe so zwischen 120-200GB und die baten mich noch nie um eine vorzeitige Vertragsauflösung!
    Ich wäre froh die würden mich mal kontaktieren!

    Dann könnte ich zu einem anderen Anbieter wechseln, da mein Vertrag noch einige Monate läuft!

    Vielleicht kommte es ja noch. :)

    Ich habe bis dato noch keine schlechten Erfahrungen mit 1&1 gemacht!

    Chiao

    hwr
     
  15. Markihero

    Markihero ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Hallo ich wollte von Telekom call&surf comfort zu 1&1 wechseln... Brauch ich da unbedingt den Fritz! Router von 1&1 oder reicht mein Speedport V701 da noch aus?

    Ich denke mal das es ja reichen müsste wenn ich einfach die Daten im Router ändere!!!
     
  16. stefanxxxxxxx

    stefanxxxxxxx Kbyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    183
    Au weia! Ich Dappes habe wirklich ein-einhalb Seiten lang fleißig alle Postings gelesen, bis ich gemerkt habe, dass so ein Vollpfosten einen 4 (VIER!) Jahre alten Thread wieder aufgemacht hat. Noch dazu mit einer Frage, die voll OT ist.
     
  17. VitoCorleone

    VitoCorleone Guest

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    233
    LOOOOOOOOOOOOOOOOOOL
    Ich habs erst jetzt bemerkt als ich deinen Post gelesen hab^^^^

    dumme kake lol, so eine zeitverschwendung.... :baeh:
     
  18. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Kommt vor.




    ups
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen