Erfahrungen mit 1&1

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von ThorstenBerlin, 4. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ThorstenBerlin

    ThorstenBerlin Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    66
    Hallo, hat jemand Erfahrungen mit 1&1? Wie ist die Verfügbarkeit, Geschwindigkeit und der Service. Gibt es versteckte Fußangeln in den AGBs?

    Habe T-DSL und T-Online DSL flat. Will zu 1&1 flat wechseln...
    das Angebot hört sich jedenfalls im Vergleich zu T-Online und deren Service bislang gut an. Zumindest in der Werbung.
     
  2. -XpacT-

    -XpacT- ROM

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    7
    1&1 hin und her, die sind 20 DM billiger und haben besseren Support, das muß sich doch aber irgendwo bemerkbar machen.
    Vielleicht haben die keinen guten Ping, hat schon wer Erfahrungen mit 1&1 und dem Ping beim Online-spielen zB.???????????????????

    Gruß -XpacT-
     
  3. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    HÖHÖ

    Nix für Ungut

    Ich bin mit 1&1 DSL sehr zufrieden.
    Meine family surft auch über einen Router (LINUX) und die Bandbreite reichte immer aus.Probleme gabs bislang keine!!

    PS AOL geschädigt war ich vor 3 Jahren als die Welt noch flach war.
    NIE WIEDER!!

    cu
     
  4. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Hi,

    Merci für die Antwort.
    Ich hatte DSL gemeint.
    Mein Router kann PPPoE.
    Die Banditen von AOL bieten nicht die Möglichkeit mit normaler DFÜ ins Inet zu gehen.
    Aber mal ganz davon abgesehen lasst die Finger weg von AOL. Die machen nur Ärger. Kleiner Kommentar am Rande.

    Gruß
     
  5. Milhous

    Milhous ROM

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    5
    Meinen ADSL Anschluss hatte ich Monate zuvor schon bei T-Online beantragt und erhalten. Der Umstieg auf die Flatrate war in wenigen Tagen erledigt.

    1&1 und T-Online hängen irgendwie zusammen aber genaueres kann ich nicht sagen.

    Auf jedem Fall ist der Support bei Fragen bez. der Technik sehr gut und aussagefähig.

    Übrigens der Mailsupport ist kostenfrei.
     
  6. spoon_white

    spoon_white ROM

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    3
    Ups, das wusste ich echt nicht, zu wievielen Anteilen denn,
    oder welche Dienste Teilen die sich überhaupt bzw. sind ja
    dann indentisch ?
     
  7. paulchenpanther

    paulchenpanther ROM

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    4
    Da hast Du vollkommen Recht, es ist eine Tochter. Aber der Kundendienst ist mit Magenda nicht zu vergleichen - man hat den Eindruck nicht einfach nur der lästige Kunde zu sein, von dem man nur Grundgebüren haben will.
     
  8. -XpacT-

    -XpacT- ROM

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    7
    Nur mal so als Info, du weißt, dass 1&1 eine Tochtergesellschaft von der Telekom ist!? Ich glaube kaum dass da einen Kampf gibt.
    Oder hab ich hier Falschinformationen?
     
  9. spoon_white

    spoon_white ROM

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    3
    Index\' heissen) gibt, mit deren Hilfe man den
    Stand der Dinge auch direkt bei der Telekom DSL-Hotline
    erfragen kann. Wenn man sie denn hat...
    Allerdings sieht die Telekom schon rosa, wenn man nur den
    Namen 1 & 1 erwähnt(sehr agressiv am Telefon), klar, die
    wollen ihren Kram verkaufen. Das kann man aber auch nett
    Sagen. Battle Telekom vs. 1 & 1 ist jedenfalls da.

    CU
     
  10. ThorstenBerlin

    ThorstenBerlin Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    66
    Flatrate (siehe einsundeins.com)
     
  11. Milhous

    Milhous ROM

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    5
    bei der 12 Monatsbindung Volume- oder Flatrate ?

    [Diese Nachricht wurde von Milhous am 06.11.2001 | 18:45 geändert.]
     
  12. ThorstenBerlin

    ThorstenBerlin Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    66
    Danke für die Antwort. Das Preis-Leistungsverhältnis ist bemerkenswert im Vergleich zur Telekom.
    Obendrauf gibt es noch eine gratis Ethernetkarte. Nebenbei zahlt man, wenn man sich für 12 Monate bindet, monatlich unter 30 Mark (!) für eine performante DSL-Flatrate.

    Nur die Telekomiker machen selbst die Kündigung schwer. Zig 0180-Nummern, die man anrufen muss, ein Downgrad von der T dsl flat auf T-Online by call ist auch erschwert und man wird noch gefragt, warum man sich für einen anderen Anbieter entschieden hat. Tja, dafür hatte ich einige Gründe auf Lager.
     
  13. Milhous

    Milhous ROM

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    5
    Habe bis jetzt nur gute Erfahrung gemacht. 1&1 legt auf Support mehr Wert als T-Online. Flat unter 1&1 brachte mir nur Vorteile, nicht nur der Preis Bsp. eigene Domain, 50 POP3 Fächer, ... Die Verfügbarkeit war seit ca. 1 Jahr immer gegeben.
    AGBs sind auch normaler Standart.

    cu
     
  14. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Halli Hallo

    ÄÄÄhh

    Online mit DSL oder ISDN oder mit Modem?

    Wenn Du DSL meinst brauchst du entweder WinXP oder einen speziellen Fossiltreiber um Online zu Gehen. 1&1 bieten hier CFos in einer Version als Beilage zum Softwarepaket an, die PPPoE unterstützt. CFos war früher gut und ist heute noch besser.
    Mit CFos kann man dann "normal" mit dem DFÜ Netzwerk und DSL online gehen

    Wenn Du einen Hardware Router benutzt und mit DSL online willst muß der Router PPPoE unterstützen dann ist\'s kein Problem.

    cu
     
  15. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Hi,

    Hab mal ne Frage: Braucht man eine Einwahlsoftware um mit 1&1 online zu gehen oder kann ich meine Zugandsdaten ganz normal in eine DFÜ-Verbindung eintragen?

    Ich halte nichts davon wenn man eine Software aufgezwungen bekommt (AOL). Die von der Telekom lassen einem wenigstens die Möglichkeit per DFÜ ins Netz zu gehen.

    Außerdem verwende ich einen Hardware-Router und da kann man schlecht eine Software draufinstallieren.

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen