1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ERfahrungen mit DELL Prozessoren.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von PCFREAK2003, 18. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PCFREAK2003

    PCFREAK2003 Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    325
    Hi leute,

    ich wollte fragen ob ihr erfahrungen mit Dell computer gemacht habt.

    Und möchte wissen ob es gut ist oder besser gesagt empfehlenswert sich so einen zu kaufen.

    ciao
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Versandkosten = 75,40 ? incl. Mwst... dass ist ja der absolute Horror. Habe gerade mal ein System "ordern" wollen. Erst als ich meine Daten eingegeben hatte, tauchten die Versandkosten auf... so "verarscht" man Kunden..

    Andreas
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    vor der ?-Umstellung waren es knapp 100,- DM, weiss leider nicht wie hoch die jetzt sind.

    Andreas
     
  4. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Entspann Dich mal, man. Man wird sich doch wohl noch amüsieren dürfen, ist doch wirklich ein etwas missverständlicher Titel, musst Du zugeben...

    Ich habe bisher noch nicht viel mit DELL zu tun gehabt, aber die paar Male waren sie ganz ok. Den Kritikpunkten von AMDUSER schließe ich micht trotzdem an.

    Mfg
    -Bond-
     
  5. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Oh klar, Mister Babymoderator mit nicht soviel Computerwissen (scherz

    Wie konnte ich nur.
     
  6. PCFREAK2003

    PCFREAK2003 Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    325
    DAnke das du mir deine Meinung dazu gesagt hast.

    Sind die versandkosten wirklich so teuer.

    ciao
     
  7. PCFREAK2003

    PCFREAK2003 Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    325
    Und bei dir genau so wie bei BOND.
     
  8. PCFREAK2003

    PCFREAK2003 Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    325
    He wenn du dazu nichts zu sagen hast dann lass es.

    Oder wenn du damit erfahrung hast dann antworte wie AMDUSER.
     
  9. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Hm - und AMD baut Toaster - jedenfalls kann man die Prozessoren ja auch zum Spiegeleierbraten einsetzen, wie man vor einem halben Jahr bewundern durfte *g*
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    kaufen würd} ich sie mir nicht, zum einen weil das Preis-/ Leistungsverhältnis nicht passt - zu teuer, und die immens hohen Versandkosten bzw. Versandkostenpauschale.
    Die taucht entweder nur im kleingedruckten bzw. am Ende der Bestellung auf und dann kommt das grosse Erwachen, dass da noch einmal "nen Batzen" dazu kommt.

    Und noch etwas sind die selbstgefertigten Mobo}s bist also auf deren eigenen Support bzw. BIOS-Upgrade}s angewiesen...mir persönlich ein wenig zu unsicher.

    Andreas
     
  11. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Wusste garnicht, dass DELL auch Prozessoren baut... ;-) *ROFL*
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich kann Dell Compis empfehlen, möchte aber noch eine Anmerkung machen:

    Dell verkauft leider nur Compis mit Intel-Prozessoren. Diese sind zum Teil masslos überteuert (vor allem, wenn wir von Highend-CPUs sprechen). Am interessantesten vom Preis/Leistungsverhältnis sind die Celerons 1,8 oder 2 GHz.

    Noch ein Wort zu den Versandkosten: bei Bestellung eines Systems von 1000 oder 1500 ? würde ich mich an 65 ? stossen (weiss den genauen Betrag nicht). Bei Bestellung eines Systems von über 2000 ? stört es mich deutlich weniger, da verhältnismässig. Wenn Du also noch Drucker, Dolby-Surroundanlage, zusätzliches RAM etc. dazunimmst (oder halt einen teuren Prozi), dann könntest Du in diesen Preisbereich kommen.

    Die Verarbeitungsqualität und den Service von Dell würde ich als gut bezeichnen - habe selbst noch so eine Maschine für den Office-Gebrauch im Einsatz.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen