Erfahrungen mit Pinnacle Dazzle DVC90 USB2.0

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Chippo, 9. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chippo

    Chippo Guest

    Hi,
    da ich ein paar Filme die ich noch auf VHS habe sichern will, will ich mir die Pinnacle Dazzle DVC90-Capturebox zulegen. Kann mir jemand sagen ob die was taugt? Also ich meine damit wie gut ich die Filme damit rüberbekomme und ob ich mit Aussetzern zu kämpfen habe, etc. Ok ich weiß, es ist wahrscheinlich kein Spitzenmodell, aber mein Budget ist gegrenzt. Also kann man etwas mit solch einer Lösung anfangen oder muss ich tiefer in die Tasche greifen. Wer übrigens noch irgendwelche Tipps hat wie ich die Ausgabequalität verbessern könnte, lasst es mich wissen.
    PS: Ich bin auf diesem Gebiet ein absoluter Leie, also schön simple erklären, ja?!
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Gerade bei VHS ---> PC würde ich auf dieses Teil keinen Pfifferling wetten wollen, für soetwas setzt man auf Nummer sicher und benutzt eine TV-Karte mit integriertem Hardware Encoder.

    Grund: Immer wieder liest man in den Foren die Klaglieder vom asynchronen Bild und Ton, der entweder schon beim Einspielen des Videos zu verzeichnen ist, spätestens aber nach der Bearbeitung (und sei es nur das Brennen auf DVD). Ich will nun nicht behaupten, dass das zwingend und grundsätzlich passiert, aber es passiert sehr häufig. Bei Geräten mit Hardware Encoder ist das Problem defacto ausgeschlossen.
     
  3. Chippo

    Chippo Guest

    Du meinst soetwas wie die Hauppauge WinTV PVR-150 MCE?
    Ich kann mich wage daran erinnern das sich TV-Karten und Grafikkarten irgendwie gebissen haben, jedenfalls habe ich das irgendwo mal gelesen. Irgendwelche Nebenwirkungen und Risiken von denn ich wissen sollte?
    Da steht übrigens Media Center Edition dran. Und bei denn Mindest-Anforderungen steht auch nichts von Windows XP Home. Läuft die auch unter XP Home ordentlich, vielleicht mit eingeschränkten Funktionionsumfang (also keine zwei Karten paralell laufen lassen, etc) oder brauche ich unbedingt die Media Center Edition?
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Die WinPVR-150 gibt es praktisch nirgends als einfache Karte, sondern immer nur in diesem MCE-Bundle (Windows Media Center = Betriebssystem) , was den Preis enorm in die Höhe treibt. Nimm einfach die WinPVR 250 oder die USB 2 und gut ist's.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen