1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Erfahrungsberichte Belinea 106080?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von DarkDog, 12. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DarkDog

    DarkDog Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    53
    \' Monitor kaufen.
    Schonmal Danke!
     
  2. marc_re

    marc_re ROM

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1
    Der 106080 hat keinen USB-Hub und belegt daher auch keinen USB-Anschluß am Rechner.
    Eigentlich ein sehr gutes Gerät, BNC und Sub-D Eingang (2 Rechner an einem Monitor) Streifenmaskenröhre, sejr viele Einstellmöglichkeiten.
    Die Streifenmaskenröhre hat (nicht nur beim 106080) aber auch einen Nachteil, die 2 Stabilisierungsdrähte stören einige User. Im oberen und unterem Bilddritttel sieht man bei hellem Hintergrund jeweils eine dünne etwas dunklere Linie. Das ist systembedingt bei allen Geräten mit Streifenmaskenröhre (Diamondtron, Trinitron) so und kein Fehler vom Monitor. Dafür haben diese Röhren aber ein extrem gutes Bild.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Zum Monitor weiß ich zwar nix, aber jeder USB-Hub muß irgendwie am Rechner angeschlossen werden, also wird wohl auch der im Monitor einen Platz beanspruchen. Aber dafür hast Du am Monitor umso mehr Anschlüsse, was ja Sinn und Zweck der ganzen Angelegenheit ist.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen