Erhaltene Mails gemeinsam speichern

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Der Eiserne, 4. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Eiserne

    Der Eiserne Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    121
    Ich verwende Outlook von Win ME und Win 2000 und K Mail. Ich möchte die erhaltenen Mails aber unter allen 3 Programmen öfnen können geht daß?

    Der Eiserne
     
  2. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Genau, daran hatte ich gar nicht gedacht, sollte klappen...
     
  3. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    Hm,

    mal so ne Idee, die funktionieren könnte:

    Den Mozilla unter Win und Linux installieren und das Mailprogramm vom Mozilla verwenden.

    Kannst es ja mal testen indem Du so konfigurierst, daß die Mails erstmal auf dem Server bleiben.

    HTH Ede
     
  4. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    fetchmail oder womit immer Du die Mails vom Server holst (kann ja auch Kmail sein) kann man so konfigurieren, dass die Mails am Server liegen bleiben, bis sie explizit gelöscht werden.
     
  5. Der Eiserne

    Der Eiserne Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    121
    Hab ich mir schon fast gedacht. Aber daß ist gerade daß was ich nicht wirklich will. Mir ist es am liebsten wenn meine Mailboxen frei sind. Wenn ich einen 2. PC habe und auf dem läuft ein Mailserver z.B. SuSE Mailserver II. Würde der ja die Mails abrufen und ich könnte sie dann auf meinem Server liegen lassen oder nicht?
     
  6. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Wenn Du die Nachrichten am Server belässt und mit jedem Programm herunterlädts und erst dann löscht, ja.
    Anders nein

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen