Erinnerung nach Shutdownbefehl!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Boersenfeger, 26. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Leute!
    Ich fahre meinen Computer immer mit einer Verknüpfung herunter:

    C:\WINDOWS\RUNDLL32.EXE Shell32,SHExitWindowsEx 1

    Nun möchte ich diese so umformulieren, das vor dem tatsächlichen Runterfahren ein Fenster aufpoppt, das fragt:

    DRUCKER AUS ???

    Meine 3 köpfige holden Weiblichkeiten vergessen das nämlich häufig!

    Der jeweilige User soll dann auf "JA" klicken. Danach wird der Befehl ausgeführt!

    Frage:
    Geht das überhaupt auf diese Art und Weise?
    Wenn ja, wie sieht das textlich dann aus?
    Wenn nein, wie kann ich es anders hinkriegen?

    Wäre euch für Hilfe sehr verbunden!!
    Danke und Gruß
    Börsenfeger :(
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @Boersenfeger

    >Oh Gott wie kompliziert, das muss ich mir mal in einer stillen Stunde näher angucken

    Das ist im Grunde genommen ganz einfach.Wahrscheinlich klingt nur die Erklärung kompliziert.
     
  3. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, whisky!
    Danke, es klappt jetzt alles ganz wunderbar! :)

    @franzkat: Oh Gott wie kompliziert, das muss ich mir mal in einer stillen Stunde näher angucken. Hab vielen Dank! :confused:

    Das Thema wäre dann hiermit beendet! Vielen Dank an alle Beteiligte.

    Gruß
    Börsenfeger
    :D :D :D
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Also bei dieser Konstruktion werden die VBS-Scripte, die die xyz-Endung haben normal mit wscript.exe | cscript.exe per Doppelklick göffnet, was ja auch sicher sein sollte, da ich die Umbenennung der Datei-Endung selber vorgenommen habe und mir hoffentlich die Dateien vorher angeschaut habe.Die VBS-Scripte, die die ursprüngliche vbs-Endung besitzen und potentiell gefährlich sind, werden als Datei-Typ auf die txt-Schiene umgeleitet, so dass bei ihnen bei Doppelklick nicht das Script als solches geladen wird , sondern nur der Text des Scripts wie eine andere txt-Datei auch in Notepad (ähnliche Konstruktionen gibt es ja auch für Reg-Dateien).Was cscript.exe anbetrifft, muss man selbst entscheiden, wie man verfahren möchte.Es geht um das Laden von VBS-Scripten aus DOS/Batch.Wenn man sicher sein möchte, sollte man den open2/command-Zweig aus dem vbsfile-Hive löschen.
     
  5. phaidos

    phaidos Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    360
    moin,
    Skripte werden dann mit dem Befehl:
    wscript.exe | cscript.exe Skriptname.vbs gestartet - oder?

    Gruß, Franz
    --
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du schreibst einen neuen Schlüssel in Root : .vbs (wie oben schon beschrieben). Für diesen Schlüssel schreibst du den Standard-Eintrag, den Du im rechten Fenster bei für .txt findest, also :

    Standard txtfile

    Content Type text/plain

    Dann verhält sich ein Scipt mit der Endung .vbs wie eine txt-Datei, d.h. wird nur in Notepad geladen.
     
  7. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, whisky!
    Vielen Dank! Werde das jetzt mal ausprobieren!
    Auch den anderen HILFREICHEN USERN vielen Dank für Eure Tipps!
    Gruss
    Börsenfeger :)
     
  8. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Franzkat!
    Schlüssel ist geändert! Ausprobieren tu ich es jetzt nicht, weil ich dann ja auch ausm Internet rausfliege. Wie richte ich es denn ein, das andere VBS. Dateien weiter mit Notepad geöffnet werden? Der Datei von Whisky habe ich nun .xyz Endung verpasst! Mist ich habe keinen Plan, was da nun eigentlich passiert!

    @Whisky: Der Eintrag steht bei mir korrekt, wollte nur franzkat nicht unnötig verwirren. Aber danke fürs mitdenken!

    Gruß
    Börsenfeger
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Den Standard-Eintrag darfs Du nicht ändern, sondern nur im linken Fenster den Eintrag : .vbs
     
  10. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, franzkat!
    ...Benenne den Eintrag .vbs um in .xyz um....

    Antwort:Im Schlüssel steht als Standardeintrag "VBSFILE". Soll ich diesen umbenennen in xyz
    oder den Schlüssel an sich?

    ... Setze das Öffnen mit Notepad wieder zurück, indem Du in folgendem Zweig den Notepad-Eintrag ersetzt durch :

    HKEY_CLASSES_ROOT\VBSFile\Shell\Open\Command
    C:\WINDOWS\WScript.exe "%1" %*
    ...

    Antwort: Da steht es genauso schon drin!

    @Whisky:
    Ich glaube mit einer exe.datei komm ich besser klar.
    Mit Programmen erstellen hab ich es gar nicht!
    Gruß
    Börsenfeger
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    > Allerdings habe ich noch ein kleines Problem. Bei mir ist es so eingestellt, das .vbs Dateien auf Klick nur mit NOTEPAD geöffnet werden

    Das ist eigentlich kein Problem.Gehe in die Registry unter :

    HKEY_CLASSES_ROOT\.VBS

    Benenne den Eintrag .vbs um in .xyz um.Setze das Öffnen mit Notepad wieder zurück, indem Du in folgendem Zweig den Notepad-Eintrag ersetzt durch :

    HKEY_CLASSES_ROOT\VBSFile\Shell\Open\Command
    C:\WINDOWS\WScript.exe "%1" %*

    Jetzt kannst Du Deine persönlichen Visual Basic Scripts weiter mit direktem Öffnen nutzen, wenn Du bei Ihnen ebenfall die Dateiendung entsprechend änderst.Und trotzdem bist Du gegen Überraschungen von "echten" und potentiell gefährlichen VBS-Scripts geschützt (wenn du diese weiter mit Notepad betrachten willst, kannst Du das ja ohne weiteres zusätzlich einrichten). Dasselbe solltest Du aus Sicherheitsgründen auch bei der VBE-Erweiterung machen (verschlüsselte VBS-Scripts).
     
  12. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, whisky!
    Wie kann ich das nur wieder gut machen!
    Den Text habe ich dahingehend geändert:

    "Hallo Kerstin, Laura oder Natasha"

    Du müsstest außerdem die Bezeichnung von Windows anpassen. Bei mir heißt das C:\Windows.000 etct.etc.

    Habe mal neu installiert und es dann so gelassen!
    Lieben Gruß
    Börsenfeger
     
  13. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey,wisky!
    Es funktioniert. Allerdings habe ich noch ein kleines Problem. Bei mir ist es so eingestellt, das .vbs Dateien auf Klick nur mit NOTEPAD geöffnet werden. Da, wie schon gesagt, meine Mädels den Compi auch benutzen, möchte ich das eigentlich auch so lassen. Kann ich also nur die shutdown.vbs dazu kriegen auf Klick zu arbeiten? Zur Zeit gehts nur mit Rechtsklick und ÖFFNEN!
    Bitte noch mal um deine Unterstützung! :rolleyes: :)
    Gruß
    Börsenfeger
     
  14. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, whisky!
    Werde ich machen, danke bis dahin!
    @gabix: Richtig lesen, es handelt sich um 3 holde Weiblichkeiten/ergo 3 Köpfe! :D :D :D :D
    Gruß
    Börsenfeger
     
  15. Gabix

    Gabix Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    258
    Hi,
    also wenn Du wirklich 'ne dreiköpfige Frau hast, ist der Drucker glaube ich Dein kleineres Problem...:D :D :D :D
    War'n Scherz, bitte nicht übel nehmen.
    Nun zu Deiner eigentlichen Frage. Meines Wissens nach kann man sowas sehr schön mit dem Windows-Scripting-Host verwirklichen. Leider kenne ich mit damit nicht so toll aus, aber vielleicht hat ja ein andere User 'ne tolle Idee. Per Script sollte dies allerdings recht einfach zu verwirklichen sein.
     
  16. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Kein Problem - ich schreibe gerne Programme und mir fehlen sowieso die Ideen ;) :D
     
  17. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Wenn du die o.a. zip Datei jetzt herrunterlädst ist da eine .exe drinnen die das selbe macht wie das Script (mit deinen Änderungsvorschlägen :) )

    Du musst die Visual Basic Runtime 6.0 installiert haben - ist u.a. auf den PC Welt Heft CDs drauf.
     
  18. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Sollte bei dir nicht

    C:\WINDOWS.000\WScript.exe "%1" %*

    stehen?
     
  19. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    @Boersenfeger: Benutzt du franzkat's Lösungsweg oder willst du eine *.exe?
     
  20. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ich schreib dir ein Visual Basic Programm -ok?

    Sag mir ob der Text in Ordung ist oder ob du einen anderen Willst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen