Erkennt CD-Rom nicht nach Neuinstallatio

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Arabaer, 14. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Arabaer

    Arabaer Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    70
    Nach einer kompletten Neuinstallation einer Festplatte mit Win98 auf einem fremden Rechner, komme ich beim Hochfahren auf dem zugehörigen PC nicht auf das CD-Rom, um die restlichen Plug-and-Play Installationen von der Win98-CD-ROM durchzuführen. Ich muss den Rechner ja nur einem bis zum Ende hochfahren, damit er sich innerhalb von Win98 das CD-Rom initialisiert, aber leider komme ich nicht soweit, weil er vorher bei der obligatorischen Hardwareerkennung stehen bleibt. Irgendwie ein teufelskreis.
    Hat einer von Euch eine Idee.

    Claudio
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    kann sein das du zu ungedulig bist.
    hier ein beispiel wie ich es mache
    computer aufmachen und alles bis auf die grafikkarte rausnehmen.
    nach der installation boardtreiber und grafikkarte installieren. dannach den rest
     
  3. Arabaer

    Arabaer Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2001
    Beiträge:
    70
    Ja, ich weiss, aber ich will doch mit Win98 arbeiten und muss für das 1.malige hochfahren auf der neuén Hardwareumgebung, die ganzen Hardwareerkennung über mich ergehen lassen, für die die Win98 CD notwendig ist (die ich leider nicht erkenne) ....

    Claudio
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Mit der DOS Bootdiskette kannst Du auf das CD - ROM fehlerfrei zugreifen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen