Erlebnisse mit 1&1 als I-Netprovider

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von floiii, 30. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. floiii

    floiii Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    92
    Hi Leute, hier will ich euch ma dringend von 1&1 abraten ...

    Habe das XXL-von der Telekom, und zusätlich noch das XXL von 1&1, die mir dann noch das Internet an Sonntagen und bundeseinheitlichen Feiertagen kostenlos machen.
    Doch das mit dem Internet hätte ich auch besser über surf25.de gemacht.
    Hatte schon vor Weihnachten 2001 das Problem, dass wenn ich mich Werktags (egal ob mit Laptop (WinXP) oder Rechner (Win98)) ins Netz einwählte, keine Bilder geladen wurden. Auch der Seitenaufbau ging mit meinem internet 56k am Laptop viiiiel schneller. Der Zugang für Sonntags funktionierte einwandfrei. Dies hab ich dann auch gleich per E-Mail an das Support-Team und Beschwerdeteam geschickt, und ich bekam eine Rufnummer zugesandt, wo ich anrufen solle. Das sei ein Technischer Dienst. Aber die Nummer ist nur zwei Wochen frei, und ich müsse öfters probieren, da man nicht immer gleich durchkommt.
    Ich probierte jede freie Minute in der ich zu Hause war, und auch unterwegs via Handy wenn ich Zeit hatte, doch erreicht habe ich in diesen 14 Tagen wo die Nummer gültig war niemanden. Zwischzeitlich rief ich dann bei 1&1 unter einer 0180er Nummer an, und sagte denen das, und ich bekam als Antwort, dass sie dann eben auch nichts machen können, ich müsse weiter probieren. Als die 14 Tage um waren, rief ich erneut an, und bekam eine neue Nummer. Das gleiche Spiel mit neuer Nummer ging von vorne los. Als drei Tage vergangen waren, rief ich erneut dort an, und machte denen mal heftig Feuer unter den Hintern. Ich sagte, dass der Kunde eigentlich König sein müsste, aber 1&1 vermutlich keinen Wert auf Kundenzufriedenheit legt, und ich den Provider als "Schrott" weiterempfehlen würde. Die Dame am anderen Ende wusste glaub ich nicht was sagen. Als ich dann nach ein paar Minuten Standpauke fertig war, sagte ich, dass ich nun von einem kompetenten Mitarbeiter angerufen werden will, sofern das Unternehmen solche Leute überhaupt besitze.
    Oh Wunder, Abends so gegen 20.30 ein paar Tage später bekam ich einen Anruf, von einem sehr freundlichen Herrn von 1&1. Er konnte mir anfangs wohl weiterhelfen, doch mittlerweile anscheinend nicht mehr ...
    Er sendete mir zwar wohl liebenswürdiger Weise alles zu was ich brauchte, aber mittlerweile meldet dieser sich nur noch so wochenweise auf meine Fragen.
    Leute, solltet ihr 1&1 haben, dann wechselt zum nächst möglichen Termin zu was weiß ich. Aber bloß kein 1&1. Service und Support ist der größte Mist bei denen.

    Ach, und ich ärger mich jetzt schon knapp sieben Monate mit denen herum, und habe noch immer keine brauchbare Lösung.

    Ich denke die Kosten für Telefonate und Internetkosten kommen auf bestimmt so 200? die ich wegen denen hatte.

    Gruß floiii
     
  2. SirMeikel

    SirMeikel ROM

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    1
    tach auch,
    habe seit november 2001 eine 5gb-dsl bei 1 und 1.
    muss sagen das alles von anfang bis ende geklappt hat, und bisher...toitoitoi bisher gab es noch nichts zu meckern.
    aber mal ne frage ...wieso ein xxl von der telekom und dann noch eins von 1 und 1 ? verstehe ich nicht so ganz. ein bekannter kommt mit der telekom - isdn super ins netz und hat auch den sonntag frei surfen !
    gruss, SirMeikel
    [Diese Nachricht wurde von SirMeikel am 26.08.2002 | 16:48 geändert.]
     
  3. a7

    a7 Byte

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    20
    Hi, wollen wir eine selbsthilfegruppe gründen? (scherz)
    ich ärgere mich mit 1 & 1 seit 6 monaten rum ( bekomme noch geld )
    das härteste ist die hotline
    ich wuensche allen viel spass bei der wahl von 1 & 1
    werbehefte von der schoenen heilen welt bei 1 & 1 liegen ja in der
    pc-welt fast immer dabei.
    An alle 1&1 gehörnten- haltet durch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen