1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ernstes Problem beim Formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Gunske, 31. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gunske

    Gunske ROM

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo Zusammen,
    ich habe gestern abend probiert, eines meiner Laufwerke zu formatieren. Nachdem ich gesehen hatte, das die Formatierung scheinbar problemlos startete (Anzeige der %), bin ich für eine Stunde aus dem Haus gegangen. Als ich in der Erwartung eines fertig formatierten Laufwerks wiederkam stellte ich fest, dass der Rechner nach wie vor am Arbeiten war. Er gab die Meldung: "Versuche, die Zuordnungseinheit 1.938.477 wiederherzustellen" - wobei die Nummer fortlaufend weitergezählt wurde. Mittlerweile sind knapp 14!!! Stunden vergangen und die Kiste rödelt immernoch - mittlerweile irgendwo bei 2.077.477! Kann mir jemand sagen, ob das gesund ist bzw. ob ich den Vorgang einfach abbrechen kann bzw. sollte?
    Es handelt sich bei der Partition NICHT um diejenige, von der gebootet wird sondern lediglich um eine Datenpartition (ca. 35 GB).
    Wichtig ist wahrscheinlich auch noch der Hinweis, dass ich zuvor versucht hatte, mit Partition Magic die Partition in eine FAT32 und eine NTFS Partition aufzuteilen, was aber gescheitert ist (der Vorgang hing sich auf und ich hatte anschließend ziemlich viel wirres Zeug auf der Partition in Form von Dateien, die nur noch kryptische Zeichen enthielten). Zwar half mir ein Rettungstool, zahlreiche Dateien wiederherzustellen, aber anscheinend ist irgendetwas zurückgeblieben, das mir nun Probleme bereitet!

    Ich wäre wirklich dankbar für Tipps, die mir einen Hinweis darauf geben, was ich als nächstes tun sollte!

    Vielen Dank,
    Gruß,
    Gunnar
     
  2. Gunske

    Gunske ROM

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Komisch, beim ersten Mal hat er mir einen Gatewayfehler angezeigt! Naja, doppelt hält besser! ;-)
     
  3. Gunske

    Gunske ROM

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Hi Maenneken,
    erstmal vielen Dank für Deine Antwort! Allerdings ist mein Problem weniger, dass die Daten verschwunden sind (die Wichtigsten sind gesichert), sondern eher, dass ich anscheinend die Partition nicht anständig formatieren kann! Ich habe derzeit neben der Betroffenen noch meine Partition mit dem OS (Win 98) und hatte eigentlich vor, die Datenpartition jetzt zu formatieren, danach neu aufzuteilen und dann W2K auf einer der neu entstandenen Partitionen zu installieren. Jetzt weiss ich aber leider nicht, ob die Formatierung überhaupt durchgeführt wurde.
    Ich denke mal, wenn ich nachher zu hause bin, breche ich den Prozess ab und schaue mal, was eigentlich passiert ist!

    Gruß,
    Gunnar
     
  4. Gunske

    Gunske ROM

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Hi Maenneken,
    danke erstmal für Deinbe Antwort. Mein Problem ist allerdings weniger, dass meine Daten verschwunden sind (hab die meisten vorher mal gesichert), sondern eher, dass ich die Partition anscheinend nicht anständig formatieren kann! Mein Plan war ursprünglich, die betroffene Partition zu formatieren und anschließend weiter aufzuteilen... Nun kam aber diese Meldung und ich weiß gar nicht, ob überhaupt eine Formatierung stattgefunden hat!

    Gruß, Gunnar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen